1. Panorama
  2. Niederlande
  3. Themen

Roermond: Aktuelle News und Infos zur Stadt in Holland

Roermond: Aktuelle News und Infos zur Stadt in Holland (Foto: Shutterstock/mitifoto)

Roermond

  • Land: Niederlande
  • Provinz: Limburg
  • Einwohner: 58.806

Roermond ist eine Stadt in den Niederlanden an der Grenze zu Deutschland und neben der Stadt Venlo ein beliebtes Ausflugsziel.

Die Stadt ist bekannt für das Designer Outlet Roermond. Roermond hat knapp 59.000 Einwohner. Die Stadt gehört zur Provinz Limburg.

Welche Sehenswürdigkeiten gibt es in Roermond?

Roermond verfügt über einen historischen Stadtkern und einige Gebäude aus früheren Jahrhunderten. Älteste Sehenswürdigkeit ist die Liebfrauen-Münsterkirche, erbaut im 13. Jahrhundert, ein ehemaliges Kloster und Herberge des prunkvollen Grabs ihres Stifters Graf Gerhard IV. von Geldern sowie seiner Gattin Margaretha von Brabant. Die Kathedrale St. Christopherus und die evangelische Minderbroederskerk stammen aus dem 15. Jahrhundert.

Das Rathaus wurde um 1700 am Marktplatz errichtet. Ein besonderer Hingucker ist ein Glockenspiel im Turm, eine Schenkung anlässlich des 750-jährigen Stadtjubiläums. Es besteht aus 49 Glocken und wiegt 1700 Kilogramm. Im Jahr 1995 wurde es um mehrere lebensgroße Figuren aus der Geschichte Roermonds ergänzt, die sich jeden Mittag um 12 Uhr zum Glockengeläut um den Turm bewegen. 

Kulturfreunde besuchen das Theaterhotel De Oranjerie und die ECI Cultuurfabriek. Doch in erster Linie und weit über die Region hinaus bekannt ist Roermond für sein Designer Outlet.

Das Designer Outlet Roermond wurde im November 2001 eröffnet und ist nach mehrmaligem Ausbau heute das größte Designer Outlet in Nordeuropa. Das Outlet nahe der deutsch-niederländischen Grenze ist an 363 Tagen im Jahr geöffnet und bietet rund 200 Geschäfte zum Shoppen sowie Restaurants und Cafés.  

Welche Ausflüge kann man ab Roermond machen?

Naturschutzgebiete wie der Nationalpark De Meinweg, das "Leudal", die stille Beegderheide und die naturnahen Flusstäler von Rur und Schwalm bieten mit ihren Wäldern, Heiden, Mooren und Weiden sowie einem großen Tier- und Pflanzenreichtum allen Naturfreunden ein Erlebnis. 

Zur Erholung unternehmen Bürger wie auch Besucher Roermonds gerne einen Ausflug zu den Maasplassen, einem 3000 Hektar großen Seengebiet mit mehreren Stränden. Hier kann Wassersport betrieben, geschwommen und gewandert werden. Außerdem finden sich am Ufer mehrere Restaurants und Hotels. Das Resort Marina Oolderhuuske verfügt über einen Yachthafen, einen Campingplatz und zahlreiche Ferienhäuser. Ein besonderes Highlight sind dabei die Marinas, schwimmende Häuser mit eigenen kleinen Bootsanlegeplätzen. Wer wiederum mal eine Nacht in einem Schloss verbringen möchte, kann ein Zimmer im Kasteeltje Hattem buchen. 

Rund um Roermond gibt es zahlreiche Möglichkeiten zum Wandern und Radfahren im Grünen. Die bekannte Wanderroute "Pieterpad", die sich von Groningen bis zum Pietersberg in Maastricht erstreckt, verläuft genau wie der Regionalwanderweg Maas-Schwalm-Nette durch die ländliche Umgebung der Gemeinde Roermond. Das Besucherzentrum De Meinweg des staatlichen Forstamts im Umland des Ortsteils Swalmen bietet Exkursionen zu Fuß und mit dem Rad zur Erkundung des Flusstals der Swalm an.

Alle News und weitere Infos zu Roermond finden Sie hier.

Beliebte Bilder