Kaarst: Unbekannte brechen in Supermarkt an der Gustav-Heinemann-Straße ein

An der Gustav-Heinemann-Straße in Kaarst : Unbekannte brechen in Supermarkt ein

An der Gustav-Heinemann-Straße sind unbekannte Täter in der Nacht zu Freitag, um 3.45 Uhr, in einen Supermarkt eingebrochen. Das teilte die Polizei mit.

Während die Täter mit Gewalt die Seitentür einer dort integrierten Bäckerei aus den Angeln hebelten, löste ein Alarm aus. Es gelang den Einbrechern, eine noch unbekannte Anzahl von Zigaretten aus einem im Markt befindlichen Tabakwarenladen einzupacken. Als die Polizei im Geschäft eintraf, hatten die Täter bereits das Weite gesucht und waren unerkannt entkommen.

Die Kriminalpolizei hat die Ermittlungen aufgenommen. Zeugen, die Hinweise auf die Tat oder Tatverdächtige geben können, melden sich bitte bei der Polizei unter der Telefonnummer 021313000.

(NGZ)
Mehr von RP ONLINE