Fleischermeister aus Kapellen kochen 4500 Portionen Rindfleischsuppe für die Ukraine

Kapellen · Eine kräftige und kräftigende Rindfleischsuppe – das könnte den vom Krieg betroffenen Menschen in der Ukraine neben vielen anderen benötigten Gütern jetzt helfen, dachten sich die Kapellener Fleischermeister Willi und Axel Schillings. 4500 selbst gekochte Suppen-Portionen haben sie jetzt auf den Weg gebracht.

 Rund 4500 Portionen Rindfleischsuppe haben die Fleischermeister Willi (l.) und Axel Schillings auf den Weg in die Ukraine gebracht.

Rund 4500 Portionen Rindfleischsuppe haben die Fleischermeister Willi (l.) und Axel Schillings auf den Weg in die Ukraine gebracht.

Foto: Kreishandwerkerschaft
(NGZ)
Meistgelesen
Neueste Artikel
Zum Thema
Aus dem Ressort