Aus den Vereinen : Spaß beim Schulgolf im GC Issum

Der Golfclub Issum-Niederrhein geht in die Schule: Bereits seit 2009 verbindet den niederrheinischen Golfclub unter dem Titel „Schulgolf“ eine Partnerschaft mit den beiden Grundschulen, der Brüder-Grimm und St.-Nikolaus-Schule, in Issum.

Um den Nachwuchs für den Sport rund um die kleine weiße Kugel zu begeistern, machen jeweils die dritten Klassen mit ihren Lehrern erste Schritte auf dem Grün und üben sich unter Anleitung in Putten, Chippen und Pitchen. Die Golf-Professionals Wayne Roets und David Burke sowie die Vorstandsmitglieder Irina Stachel und Oliver Hendrix sorgen regelmäßig dafür, dass die Kinder Spaß am Spiel mit der weißen Kugel bekommen.

„Wir merken gerade bei den Eltern noch eine Hemmschwelle, wenn es um Golf geht, aber das Zeitalter, in dem Golfer eine elitäre Kaste waren, ist schlicht vorbei“, so Jugendwartin Irina Stachel. „Hier geht es um Spaß und Spiel und um sonst nichts.“ Kinder und Jugendliche werden vom Golfclub in besonderer Form gefördert. Kids, die Lust auf Golf haben, sind zum kostenlosen Training eingeladen. Das findet ab dem 8. Mai bis 10. Juli jeweils mittwochs von 17 bis 18 Uhr auf der Anlage des GC Issum am Pauenweg statt. Schläger und Tasche stellt der Club kostenlos zur Verfügung. Wer dann wirklich Lust hat, regelmäßig zu golfen, der zahlt im Alter bis zu 12 Jahren 51 Euro pro Jahr für die Mitgliedschaft, ab 12 Jahren werden dann pro Jahr bis zum vollendeten 18. Lebensjahr 160 Euro fällig.

Weitere Informationen erteilt der GC Issum-Niederrhein unter 02835 92310 oder auch Jugendwartin Irina Stachel: E-Mail: irina.stachel@online.de.

Mehr von RP ONLINE