Das Finale von Mexiko

Nachdem die deutsche Elf im WM-Finale 1982 Italien unterlag, ging es vier Jahre später wieder ins Endspiel. Diesmal war Argentinien mit seinem Star Diego Maradona der Gegner. 2:0 führte Argentinien, ehe Kapitän Karl-Heinz Rummenigge auf 1:2 verkürzte. Es nützte am Ende aber nichts, denn Jorge Burruchaga erzielte das 3:2 für Argentinen und machte den zweiten WM-Titel der "Gauchos" nach 1978 perfekt. Wer erzielte den zwischenzeitlichen Ausgleich zum 2:2 für Deutschland?

A) Rudi Völler

B) Karl-Heinz Rummenigge

C) Andreas Brehme

So können Sie gewinnen: Schicken Sie die richtige Antwort bis zum 21. Juni... ...per Post an die Rheinische Post, Sportredaktion, Hartstraße 4-6, 47608 Geldern. Beim Einsendeschluss gilt das Datum des Poststempels. ...per E-Mail an die Adresse lokalsport.geldern@rheinische-post.de, Betreff: WM-Gewinnspiel. ...per Fax an die Nummer 02831 / 139229. Wichtig: Bitte geben Sie immer ihre Postadresse an! Die Gewinner werden in der Rheinischen Post veröffentlicht und von der Volksbank an der Niers benachrichtigt.

Die Lösung der vierten Frage ist: A) Breitner und Müller. Ein Trikot hat gewonnen: Ralf Sieben, Herongen. Jeweils einen WM-Ball haben gewonnen: Dietmar Kantner, Kevelaer; Hans-Dieter Aussem, Kleve; Tobias Artz, Kleve; Margarete Müller, Kalkar-Wissel.

(RP)