Rudi Völler - Aktuelle News zum Sportdirektor

Rudi Völler - Aktuelle News zum Sportdirektor

Foto: dpa, mb fpt hpl

Rudi Völler

Wer ist Rudi Völler?

Warum sagt man zu Rudi Völler Tante Käthe?

Wann wurde Rudi Völler geboren?

Wo wohnt Rudi Völler?

Wie groß ist Rudi Völler?

Ist Rudi Völler verheiratet?

Hat Rudi Völler Kinder?

Wie reich ist Rudi Völler?

Star-Trainer bereiten sich in Düsseldorf auf die Euro 2024 vor
Star-Trainer bereiten sich in Düsseldorf auf die Euro 2024 vor

Internationale Workshop-TeilnehmerStar-Trainer bereiten sich in Düsseldorf auf die Euro 2024 vor

Bekannte Nationaltrainer wie Julian Nagelsmann, Didier Deschamps oder Gareth Southgate sind am Montagabend in Düsseldorf über den roten Teppich gelaufen. Sie bereiten sich auf die Fußball-Europameisterschaft 2024 vor.

Völler-Verlängerung hat für Nagelsmanns Pläne „nichts geändert“
Völler-Verlängerung hat für Nagelsmanns Pläne „nichts geändert“

Erst der Sportdirektor, jetzt der Bundestrainer?Völler-Verlängerung hat für Nagelsmanns Pläne „nichts geändert“

Erst der Sportdirektor, jetzt der Bundestrainer? Ganz so einfach sei die Sache nicht, sagt Julian Nagelsmann. Seine Zukunft bei der Nationalmannschaft bleibt offen.

DFB-Spitze intensiviert das Werben um Julian Nagelsmann
DFB-Spitze intensiviert das Werben um Julian Nagelsmann

Bei Empfang in DüsseldorfDFB-Spitze intensiviert das Werben um Julian Nagelsmann

Sportdirektor Rudi Völler hat seinen Vertrag beim DFB bis 2026 verlängert, damit soll die Euphorie vor der Heim-EM hochgehalten werden. Die Zukunft von Bundestrainer Nagelsmann bleibt aber ungewiss. Das Werben um den 36-Jährigen hat der Verband bei einem Termin in Düsseldorf intensiviert.

Rudi Völler lobt – „Düsseldorf hat seine Hausaufgaben gemacht“
Rudi Völler lobt – „Düsseldorf hat seine Hausaufgaben gemacht“

Fußball-Prominenz vor EM zu BesuchRudi Völler lobt – „Düsseldorf hat seine Hausaufgaben gemacht“

Am Montag haben sich DFB-Vertreter im Rathaus ins Goldene Buch eingetragen – darunter Trainer Julian Nagelsmann und Sportdirektor Rudi Völler. Für den „Finalist Workshop“ sind aktuell Delegationen aller Euro-Nationen in der Stadt.

DFB verlängert Vertrag mit Sportdirektor Völler bis 2026
DFB verlängert Vertrag mit Sportdirektor Völler bis 2026

„Wichtiger Ansprechpartner und Ratgeber“DFB verlängert Vertrag mit Sportdirektor Völler bis 2026

Aus der Notlösung wird eine Dauerlösung. Rudi Völler bleibt über die Heim-EM im Sommer hinaus Direktor der Fußball-Nationalmannschaft. Ziel: WM 2026. Folgt bald Nagelsmann?

VfB sendet ein Signal - Hoeneß soll bis 2027 bleiben
VfB sendet ein Signal - Hoeneß soll bis 2027 bleiben

StuttgartVfB sendet ein Signal - Hoeneß soll bis 2027 bleiben

Der VfB Stuttgart macht Nägel mit Köpfen und verlängert den Vertrag mit seinem Trainer Sebastian Hoeneß vorzeitig um zwei weitere Jahre.

Nagelsmann nominiert ersten DFB-Kader im EM-Jahr am 14. März
Nagelsmann nominiert ersten DFB-Kader im EM-Jahr am 14. März

Mit Kroos und Undav?Nagelsmann nominiert ersten DFB-Kader im EM-Jahr am 14. März

Julian Nagelsmann deckt Mitte März seine ersten EM-Karten auf. Dann gibt der Bundestrainer das DFB-Aufgebot für die Hochkaräter-Tests gegen Frankreich und die Niederlande bekannt. Was passiert mit Toni Kroos und Deniz Undav?

DFB-Team startet mit Heimspiel gegen Ungarn in die Nations League
DFB-Team startet mit Heimspiel gegen Ungarn in die Nations League

Nach Auslosung in ParisDFB-Team startet mit Heimspiel gegen Ungarn in die Nations League

Holland, Ungarn und Bosnien-Herzegowina heißen die deutschen Gegner in der Nationenliga. „Interessante Gruppe“, findet Julian Nagelsmann. Los geht's am 7. September – mit einem neuen Bundestrainer?

Bundestrainer Nagelsmann hütet sein Kader-Geheimnis
Bundestrainer Nagelsmann hütet sein Kader-Geheimnis

Im März mit Kroos und Undav?Bundestrainer Nagelsmann hütet sein Kader-Geheimnis

Wer steht im ersten Kader der Nationalmannschaft im Jahr der Heim-EM? Der Bundestrainer hat sich seine Gedanken gemacht. DFB-Sportdirektor Rudi Völler bezeichnet einen Kandidaten als „Weltklasse“.

Deutschland in Nations League gegen Niederlande, Ungarn und Bosnien
Deutschland in Nations League gegen Niederlande, Ungarn und Bosnien

Auslosung in ParisDeutschland in Nations League gegen Niederlande, Ungarn und Bosnien

Julian Nagelsmann und Rudi Völler verfolgen am Donnerstag die Auslosung der Nations League in Paris. Die Gegner sind herausfordernd - es kommt es zum schnellen Wiedersehen mit einem EM-Gegner.

Annalena Baerbock schießt in Pumps aufs Tor
Annalena Baerbock schießt in Pumps aufs Tor

Fußball-EM 2024Annalena Baerbock schießt in Pumps aufs Tor

Annalena Baerbock schießt bei der Ernennung der Fußball-Botschafter für die EM 2024 in hohen Schuhen auf eine Torwand – und macht dabei eine gute Figur.

Völler macht Hoffnung auf eine erfolgreiche EM
Völler macht Hoffnung auf eine erfolgreiche EM

„Zug für keinen abgefahren“Völler macht Hoffnung auf eine erfolgreiche EM

Rudi Völler hat in einem Interview mit dem Pay-TV-Sender Sky seine Hoffnungen auf eine erfolgreiche Heim-EM in diesem Jahr bekräftigt. Auch eine Rückkehr von Toni Kroos schließt der DFB-Sportdirektor nicht aus.

Warum Berti Vogts besorgt ins EM-Jahr 2024 geht
Warum Berti Vogts besorgt ins EM-Jahr 2024 geht

1996 als Bundestrainer EuropameisterWarum Berti Vogts besorgt ins EM-Jahr 2024 geht

Berti Vogts gewann 1996 als letzter Bundestrainer mit Deutschland die Europameisterschaft. Was er von der Heim-EM 2024 erwartet, welche Bedenken er wegen Bundestrainer Julian Nagelsmann hat und warum er das Jahr enorm wichtig hält für den DFB.

So reagiert Völler auf die Kritik des DFB-Vize
So reagiert Völler auf die Kritik des DFB-Vize

“Art und Weise geht nicht“So reagiert Völler auf die Kritik des DFB-Vize

Die Reaktion lässt nicht lange auf sich warten. Für Rudi Völler ist die Kritik von Ralph-Uwe Schaffert aus dem DFB-Präsidium überzogen. Auch er findet klare Worte.

DFB-Elf bezieht EM-Trainingslager in Thüringen
DFB-Elf bezieht EM-Trainingslager in Thüringen

Probe-Wohnen für Harry KaneDFB-Elf bezieht EM-Trainingslager in Thüringen

Ein EM-Trainingslager im Osten ist eine Premiere für die Nationalmannschaft. Der DFB-Tross bleibt aber nur kurz in Thüringen. Bayern-Star Müller kann auf dem Golfplatz für einen Kollegen vorlegen.

Sportlicher Leiter Chatzialexiou verlässt den DFB
Sportlicher Leiter Chatzialexiou verlässt den DFB

„Große Ehre“Sportlicher Leiter Chatzialexiou verlässt den DFB

20 Jahre ist Joti Chatzialexiou beim Deutschen Fußball-Bund und seit 2018 als Sportlicher Leiter für die Nationalmannschaften verantwortlich. Zum Jahresende trennen sich die Wege.

Testspiele gegen Frankreich und Niederlande stehen fest
Testspiele gegen Frankreich und Niederlande stehen fest

DFB-TeamTestspiele gegen Frankreich und Niederlande stehen fest

Das ist ein knackiger Start ins EM-Jahr: In Frankreich und gegen die Niederlande. Mit diesen Tests will Bundestrainer Nagelsmann die Trendwende schaffen. Zwei weitere Gegner werden noch gesucht.

Nia Künzer wird neue DFB-Sportdirektorin für die Frauen
Nia Künzer wird neue DFB-Sportdirektorin für die Frauen

Wichtige PositionNia Künzer wird neue DFB-Sportdirektorin für die Frauen

2003 sicherte die heute 43-Jährige der deutschen Auswahlden WM-Titel. Jetzt soll sie den Frauenfußball im DFB nach dem Debakel von Australien voranbringen.

Empfang für deutsche U17-Weltmeister
Empfang für deutsche U17-Weltmeister

„Rückenwind für das EM-Jahr 2024“Empfang für deutsche U17-Weltmeister

Die Titelgewinner werden zurück in der Heimat erwartet. Vor dem Empfang in Frankfurt sieht Präsident Neuendorf Rückenwind für das „EM-Jahr 2024“. Sportdirektor Völler wirbt für kluge Entscheidungen.

Nagelsmann mit Umbau-Plänen für das Sommermärchen 2.0
Nagelsmann mit Umbau-Plänen für das Sommermärchen 2.0

Fahrplan bis zur Heim-EMNagelsmann mit Umbau-Plänen für das Sommermärchen 2.0

Nach der EM-Gruppenauslosung machte sich im deutschen Lager Erleichterung breit. Bevor es am 14. Juni mit dem Eröffnungsspiel gegen Schottland ins Turnier geht, plant der Bundestrainer deutliche Veränderungen in der DFB-Auswahl.

Deutschland trifft in der Gruppe auf Ungarn, Schottland und Schweiz
Deutschland trifft in der Gruppe auf Ungarn, Schottland und Schweiz

Auslosung für die EM 2024Deutschland trifft in der Gruppe auf Ungarn, Schottland und Schweiz

Vom 14. Juni bis zum 14. Juli 2024 steigt in Deutschland die Fußball-Europameisterschaft. Am Samstagabend wurden in der Hamburger Elbphilarmonie die sechs Vorrundengruppen ausgelost. Das DFB-Team trifft auf Ungarn, Schottland und die Schweiz.

Leverkusen verlängert mit Sport-Geschäftsführer Rolfes
Leverkusen verlängert mit Sport-Geschäftsführer Rolfes

Vertrag bis 2028Leverkusen verlängert mit Sport-Geschäftsführer Rolfes

Sportlich läuft es für Bayer Leverkusen nahezu perfekt. Nun bindet der Tabellenführer der Fußball-Bundesliga einen wichtigen Funktionär langfristig.

Nagelsmann fordert mehr Leidenschaft und weniger „Opferrolle“
Nagelsmann fordert mehr Leidenschaft und weniger „Opferrolle“

Bedenkliche Pleite in ÖsterreichNagelsmann fordert mehr Leidenschaft und weniger „Opferrolle“

Julian Nagelsmann biss sich mächtig auf die Zunge. Das Letzte, was der „traurige“ Bundestrainer jetzt wollte, war, „Schlagzeilen“ zu produzieren. Und so machte er aus seinem getroffenen Herzen eine Mördergrube - kleine Einblicke in sein Seelenleben ließ er aber zu.

Nagelsmann muss die EM-Stimmung retten
Nagelsmann muss die EM-Stimmung retten

Testspiel in ÖsterreichNagelsmann muss die EM-Stimmung retten

Im Klassiker gegen Österreich steht Julian Nagelsmann an der ersten Weggabelung seiner Amtszeit, die Stimmung vor der EM droht wieder zu kippen. Im Mittelfeld muss der Bundestrainer eine schwierige Entscheidung treffen.

Darum hofft Fortuna-Aufsichtsrat Frymuth auf eine EM-Euphorie
Darum hofft Fortuna-Aufsichtsrat Frymuth auf eine EM-Euphorie

Langjähriger VorstandssprecherDarum hofft Fortuna-Aufsichtsrat Frymuth auf eine EM-Euphorie

Beim „Wirtschaftsclub“ in Düsseldorf lobt Peter Frymuth die Arbeit von Rudi Völler mit Blick auf das Heim-Turnier. Aber auch Fortuna, deren Vorstandsvorsitzender der aktuelle DFB-Vize jahrelang war und bei der er im Aufsichtsrat sitzt, kann eine Rolle bei der EM-Endrunde spielen.

Wie ist Rudi Völlers Fußballkarriere verlaufen?

Der gebürtige Hanauer begann beim örtlichen TSV 1860 Hanau mit dem Fußball. Sein Vater war Jugendbetreuer und holte den Sohn in den Verein. Nach dem Realschulabschluss absolvierte er eine Ausbildung als Bürokaufmann und spielte in der zweiten Bundesliga bei Kickers Offenbach, bis er 1980 zu TSV 1860 München in die erste Bundesliga wechselte. Völler konnte in 33 Spielen neun Tore verwandeln, aber den Abstieg von 1860 München in die zweite Liga damit nicht verhindern. Mit 37 Treffern wurde Rudi Völler in der darauffolgenden Saison Torschützenkönig, doch auch das reichte nicht für den Wiederaufstieg.

Ab 1982 kickte Völler fünf Jahre für Werder Bremen und war in der ersten Saison Torschützenkönig der Bundesliga. Für seine Leistungen bei Werder wurde er 1982/83 zum Fußballer des Jahres gewählt. 1987 wechselte Völler zu AS Rom in die italienische Serie A. Fünf Jahre später spielte er für Olympique Marseille und gewann als erster deutscher Fußballspieler die erste Ausgabe der Champions League. 1994 kehrte er nach Deutschland zurück und spielte noch zwei Jahre für Bayer 04 Leverkusen, bevor er 1996 seine Karriere als aktiver Sportler beendete.

Rudi Völler hat in seiner aktiven Zeit 116 Spiele für deutsche Nationalmannschaften bestritten. Er spielte zunächst in der U-21-Nationalmannschaft und wurde 1982 U-21-Vizeeuropameister. Im gleichen Jahr kam er das erste Mal in der deutschen Nationalmannschaft zum Einsatz und wurde vier Jahre später für die WM 1986 nominiert. 1990 wurde Völler mit der bundesdeutschen Nationalmannschaft Weltmeister.

Nach seiner aktiven Zeit im Profifußball war Rudi Völler als Sportdirektor bei Bayer 04 Leverkusen tätig. Im Sommer 2000 wurde er Teamchef der DFB-Auswahl und schaffte 2002 mit der deutschen Nationalmannschaft bei der WM in Südkorea und Japan den Sprung ins Finale und wurde Vizeweltmeister. Nach dem Ausscheiden in der Vorrunde der EM 2004 trat er als Trainer zurück. Ab 2005 war Völler erneut Sportdirektor bei Bayer 04 Leverkusen und wurde 2018 Geschäftsführer „Sport“ bei dem Verein. Mitte 2022 lief der Vertrag aus und der Ex-Fußballprofi wurde zum Mitglied im Gesellschafterausschuss ernannt.

Wie viele Tore hat Rudi Völler geschossen?

Rudi Völler spielte in Deutschland für die Vereine Kickers Offenbach, TSV 1860 München, Werder Bremen und Bayer 04 Leverkusen. Laut Spielerprofil des DFB schoss er für die Vereine insgesamt 202 Tore in 372 Spielen. 132 Tore verwandelte er in der ersten Bundesliga und 56 Tore in der 2. Bundesliga, dazu kamen 14 Tore im DFB-Pokal.

Für deutsche Nationalmannschaften schoss Völler insgesamt 61 Tore in 116 Spielen. In seinen 90 Spielen für die Nationalmannschaft verwandelte er 47 Tore, ganze 14 Tore gingen in den 23 Spielen in der U21-Nationalmannschaft auf sein Konto.