1. NRW
  2. Städte
  3. Düsseldorf

Fortuna Düsseldorf: Stadt ist für Saisonstart gerüstet

Fortuna Düsseldorf : Stadt ist für Saisonstart gerüstet

Am Sonntag (14.30 Uhr) startet Fortuna Düsseldorf im Pokalspiel bei der Tus Koblenz in die neue Spielsaison. Die guten Ansätze aus der Vorbereitung lassen auf Erfolg hoffen. Doch wie schlägt sich die Stadt Düsseldorf in der Vorbereitung zum Saisonauftakt? Wir haben bei der Polizei, Sponsoren und in einem Kaufhaus nachgefragt.

Mit Rot-Weiß Oberhausen, dem MSV Duisburg und Erstliga-Absteiger VFL Bochum stehen gleich drei Derbys in der neuen Spielzeit vor der Tür. Für die Fans sicher ein Höhepunkt der Saison - für die Polizei oftmals viel Arbeit. Einen Konfliktmanager, so wie er bei Bundesligapartien in Hannover zum Einsatz kommt, wird es in Düsseldorf jedoch nicht geben.

 Alles was der Fan begehrt. T-Shirts, Tassen, Trinkflaschen, Schreibblöcke, Glockenwecker und vieles mehr im Fortuna-Look.
Alles was der Fan begehrt. T-Shirts, Tassen, Trinkflaschen, Schreibblöcke, Glockenwecker und vieles mehr im Fortuna-Look. Foto: rpo, Simon Goßen

Einsatzleiter Hans-Joachim Kensbock-Rieso setzt darauf, dass alle Beamten bereit sind, sich mit dem Gegenüber zu verständigen. "Wir wollen keine Trennung zwischen Polizisten, die reden und anderen, die hart durchgreifen." Der "unmittelbare Dialog" ist für ihn das Wichtigste.

Zur Vorbereitungsmaßnahme mit Blick auf die anstehende Saison gehört auch ein Treffen mit Vertretern der größten Fortuna-Fan-Verbände. Ziel ist, eine Vertrauensbasis zu schaffen und Fans dafür zu sensibilisieren, dass der Flaschenwurf gegen eine Straßenbahn, kein Ausdruck von Fußballbegeisterung ist, sondern eine Straftat.

Bei den als problematisch eingestuften Begegnungen kommt es durch den Einsatz von Bus und Straßenbahn zu einer "totalen Fantrennung" . Anhänger der Gastmannschaft treten den Hin- und Rückweg zur Arena per Bus an, Fans der Fortuna mit der Straßenbahn.

  • Fakten zum Koblenz-Spiel
  • Fotos : Sándor Torghelle ist fit fürs Koblenz-Spiel
  • Fotos : "Rani" steigt wieder ins Training ein
  • Am Ende dieser Saison : Dieser Ex-Fortune beendet seine Spielerkarriere
  • Dawid Kownacki (vorn) 2019 gegen Bayern
    Fan „Packsi“ wird Content Creator : Fortuna startet eigenen Twitch-Kanal
  • Interview mit dem Vorstandsboss : So plant Jobst die Zukunft von Fortuna

Auch die Stadtwerke Düsseldorf arbeiten eng mit der Marketing-Abteilung der Fortuna zusammen. Knut Dahlmanns, Marketing-Leiter der Stadtwerke, verrät, dass in naher Zukunft "zwei, drei kleinere Aktionen" stattfinden werden. Ein Trafo-Häuschen zeigt sich bereits im Fortuna-Look und auch eine Straßenbahn outet sich als Anhänger der Düsseldorfer Fußballer.

Der fünfte Auflage des "Stadtwerke Düsseldorf Winter-Cup" ist ebenalls in Planung. Im Januar 2011 sollen Mannschaften aus dem Bundesliga-Oberhaus in der Arena gegen die Fortuna antreten. Die Stadtsparkasse Düsseldorf sorgt indes dafür, dass die Stadt mit Großbildplakaten zum Saisonauftakt der Fortuna geschmückt wird.

Der Fanartikelverkauf läuft ebenfalls sehr gut. Franz Hertlein, zuständig für den Sportbereich in der Galeria Kaufhof an der Kö, ist zufrieden: "Die Nachfrage ist natürlich da. Die Leute merken, dass die Saison bald wieder losgeht und kaufen fleißig ein." Nicht immer muss es sich dabei um Trikot und Schal handeln. "Speziell die Damen T-Shirts sind gefragt. Gut verkaufen sich auch unsere Fortuna-Glockenwecker im Retro-Design", sagt Hertlein. Ebenfalls zu haben sind Schreibblöcke, Schuletuis, Trinkflaschen und vieles mehr.