1. NRW
  2. Städte
  3. Düsseldorf
  4. Lokalsport

Lokalsport: 1:5-Debakel: SV Velbert schockt den VfL Benrath

Lokalsport : 1:5-Debakel: SV Velbert schockt den VfL Benrath

Dem hohen Flug folgt oft der tiefe Fall. Diesem Sprichwort musste sich nun der Fußball-Landesligist VfL Benrath beugen, als er vom SV Velbert mit 1:5 nach Hause geschickt wurde. Entsprechend freudlos waren die Gesichter der Benrather, die sich in der 90-minütigen Spielzeit alles andere als ruhmreich präsentierten.

Von Beginn an fehlte es den Düsseldorfern an Strategie und Ordnung. Dass die Partie eine gewisse Zerfahrenheit aufwies, bestätigte auch Velberts Trainer Maik Franke: "Für die Zuschauer war es bestimmt eine komische erste Halbzeit, wegen der vielen Zweikämpfe und Pfiffe", sagte der Coach, dessen Farben kurz vor dem Pausentee kurios in Führung gerieten. Schließlich führte eine ungeübte Freistoßvariante, die genauso Zufallsprodukt war, wie das 2:0 nach einem Eckball (53.), zum Torerfolg des SV. Benrath kam durch Fred Adomako zwar noch einmal heran, ließ aber in der Folgezeit jegliche Qualitäten vermissen.

Auf der Gegenseite machten die Hausherren alles richtig und verpassten dem VfL mit lehrbuchartigen Kontern den Gnadenstoß. "Das war heute ein kollektiver Tiefschlag. Die Mannschaftsleistung war einfach nur katastrophal", resümierte Benraths Coach Olaf Faßbender.

(zab)