3. Musical-Nacht in Dormagen-Zons mit Hits von Tina Turner und Udo Jürgens

Freilichtbühne Zons : 3. Dormagener Musical-Nacht mit Tina und Udo

Das Musik-Highlight findet am 10. Juni auf der Freilichtbühne in Zons statt – mit Liedern von Tina Turner und Udo Jürgens.

Zum dritten Mal findet im Sommer 2020 die Dormagener Musical-Nacht statt und ist aus der Stadt nicht mehr wegzudenken. So werden am 10. Juni im nächsten Jahr auf der Freilichtbühne in Zons die größten Hits von Tina Turner und Udo Jürgens von internationalen Muscialstars und einer Live-Band gespielt. Udo-Jürgens-Darsteller Karim Khawatmi hat bereits in Produktionen wie „Die Schöne und das Biest“, „Les Miserables“ und „Jesus Christ Superstar“ mitgewirkt. Im zweiten Teil der Musical-Nacht sind die Welterfolge „Private Dancer“, „Proud Mary“, „Golden Eye“ und natürlich „Simply the Best“ zu hören.

Einfach das Beste – das findet auch Jobst Wierich, Leiter Politik und Bürgerdialog beim Chempark, der seit dem Beginn 2018 als Sponsor die Musical-Nacht in Dormagen begleitet. „Mit der Musical-Nacht haben wir eine Nische für Dormagen gefunden. Hier fehlte einfach ein solches Kulturprogramm für Familien“, sagt er. „Unser Ziel ist es, Formate wie die Musical-Nacht zu etablieren.“ Im vergangenen Jahr sei die Stimmung auf dem Höhepunkt gewesen, trotz Regen haben sich die Besucher mitreißen lassen und getanzt und gesungen.

Neben dem Chempark hat die Kulturveranstaltung für 2020 zwei weitere Hauptsponsoren gewinnen können. Zum einen unterstützt Covestro die Musical-Nacht finanziell. „Wir als Unternehmen sind Teil der Gesellschaft hier, Dormagen ist unser größter Standort in Nordrhein-Westfalen. Daher wollen wir auch gesellschaftliches und kulturelles Leben fördern“, sagt Ute Müller-Eisen, Leiterin NRW-Politik bei Covestro. „Der Event fliegt.“ Und darauf schauen auch die Nachbarstädte. So hat die in Dormagen auf der Freilichtbühne Zons bestens laufende Veranstaltung es schon als „Ableger“ in den Neusser Südpark geschafft.

Zweiter Sponsor ist das BMW-Autohaus Hans Brandenburg. Marketing-Leiterin Ina Niebel findet, Musik und Autos, das passe sehr gut zusammen. „Wir als Familienunternehmen sind seit elf Jahren in Dormagen ansässig, da lohnt es sich, in solche Veranstaltungen hinein zu investieren“, sagt sie. Auch, damit die Dormagener nicht immer nur nach Düsseldorf, Köln oder Neuss fahren müssen.

Organisator Marc Pesch freut das Engagement der Firmen. „Nur so können wir den Ticketpreis unter 30 Euro halten“, sagt er. Solch eine Produktion koste 20.000 Euro. „Jeder, der ins Musical geht, weiß, dass man für dieses Geld sonst keinen guten Platz bekommt“, sagt Pesch. Bei der Freilichtbühne in Zons ist das anders. Eine gute Akustik und ein guter Blick von allen Rängen aus machen den Ort besonders. 850 Menschen werden am 10. Juni 2020 hineingelassen, die ersten Karten sind bereits verkauft, verrät Initiator und Organisator Pesch.

Neben der Bühne gibt es noch einen Vorplatz, auf dem Street-Food-Trucks und Getränkestände stehen. „Wir beginnen jedes Jahr als Musical-Nacht und enden als große Party“, sagt Pesch. Offizielles Ende ist um 22.15 Uhr, das Gelände würde aber bis 24 Uhr noch voller feiernder Menschen sein.

Info Tickets gibt es für 29 Euro beim TUI Reisebüro Güttler an der Kölner Straße sowie online unter tickets.marcpesch.de, zuzüglich Vorverkaufsgebühr.