Vorstand und Aufsichtsrat EU plant bis 2026 Frauenquote für börsennotierte Unternehmen

Brüssel · Die EU gibt Mitgliedsstaaten vier Jahre Zeit, eine Geschlechterquote in Aufsichtsräten und Vorständen umzusetzen. Davon profitieren auch Männer in überwiegend weiblich besetzten Führungsgremien.

 Mehrere Vorstandsmitglieder bei einer Hauptversammlung (Symbolbild).

Mehrere Vorstandsmitglieder bei einer Hauptversammlung (Symbolbild).

Foto: dpa/Oliver Berg
 Anteil von Frauen auf der Führungsebene verschiedener Unternehmensarten in Deutschland 2021.

Anteil von Frauen auf der Führungsebene verschiedener Unternehmensarten in Deutschland 2021.

Foto: dpa-infografik GmbH
(peng/Reuters/dpa)
Meistgelesen
Neueste Artikel
Zum Thema
Aus dem Ressort