EU-Kommission: Alle aktuellen Informationen & News

EU-Kommission: Alle aktuellen Informationen & News

Foto: dpa

EU-Kommission

Europas größtes Vorkommen seltener Erden in Schweden entdeckt

Laut BergbaukonzernEuropas größtes Vorkommen seltener Erden in Schweden entdeckt

Im Norden von Schweden ist das bislang größte in Europa bekannte Vorkommen an Seltenen Erden entdeckt worden. Demnach handelt es sich um Vorkommen im Umfang von über einer Million Tonnen an Metallen.

Bundeskartellamt mahnt Googles Konditionen zur Datenverarbeitung ab

Geringe WahlmöglichkeitenBundeskartellamt mahnt Googles Konditionen zur Datenverarbeitung ab

Der Google-Konzern Alphabet ist vom Bundeskartellamt abgemahnt worden. Die Verarbeitung der Nutzerdaten bietet zu wenig Wahlmöglichkeiten, urteilt die Behörde.

EU-Politiker wollen strengen Schutzstatus des Wolfs lockern

Skepsis in NRWEU-Politiker wollen strengen Schutzstatus des Wolfs lockern

Dass Wölfe unter strengem Artenschutz stehen, wird durch europäisches Recht festgelegt. Zunehmend machen EU-Politiker jetzt Druck, diese Regeln zu lockern. Die NRW-Landesregierung sieht das mit Skepsis.

Alu-Werker warten auf Real-Alloy-Übernahme

Aluminium-Industrie in GrevenbroichAlu-Werker warten auf Real-Alloy-Übernahme

Speira kann noch kein Closing verkünden: Eine wichtige Voraussetzung für die Übernahme von Real Alloy Europa ist bislang nicht erfüllt worden.

Deutschland soll Wasserstoffnetz bekommen - Noch viele Fragen offen

EnergiewirtschaftDeutschland soll Wasserstoffnetz bekommen - Noch viele Fragen offen

In Stahlwerken soll Wasserstoff die Kohle ersetzen, in Gaskraftwerken das Erdgas. Doch wie kommt es dahin? Längst hat die Energiewirtschaft Pläne für Wasserstoffnetze. Die Bundesregierung und die EU allerdings auch.

EU plant keine Corona-Tests für Passagiere aus China

PandemieEU plant keine Corona-Tests für Passagiere aus China

Die EU-Kommission glaubt nicht, dass die Bedrohung durch die in China stark vertretene Coronavirus-Variante gestiegen sei. Die italienische Ministerpräsidentin Giorgia Meloni will, dass die EU wie Italien chinesische Flugzeugpassagiere testen lässt.

Weltärztepräsident fordert Test- und Quarantänepflicht bei Einreisen aus China

Warnung vor neuen Corona-VariantenWeltärztepräsident fordert Test- und Quarantänepflicht bei Einreisen aus China

In China nehmen die Infektionszahlen mit dem Coronavirus stark zu, die Bevölkerung ist in weiten Teilen nicht oder nur schlecht geschützt. Deutschland muss sich deshalb schützen, fordert Weltärztebund-Präsident Frank Ulrich Montgomery.

Exxon Mobil klagt gegen EU-Übergewinnsteuer

US-EnergiekonzernExxon Mobil klagt gegen EU-Übergewinnsteuer

Hohe Energiepreise belasten viele Bürgern - und bescheren Ölfirmen wie Exxon Mobil Rekordgewinne. Mit einer Übergewinnsteuer will die EU deshalb eine Entlastung der Bürger finanzieren. Dagegen sträubt sich der US-Konzern.

EU hält sämtliche Gelder aus Kohäsionsfonds für Ungarn zurück

Wegen Verstöße gegen RechtsstaatsprinzipienEU hält sämtliche Gelder aus Kohäsionsfonds für Ungarn zurück

Im Streit mit Ungarn um Verstöße gegen Rechtsstaatsprinzipien hält die EU-Kommission sämtliche Gelder aus Kohäsionsfonds für das osteuropäische Land zurück. Die Hintergründe der Auseinandersetzung.

Bislang 954 Flüchtlinge aus Moldau nach Deutschland gebracht

Nachbarland der UkraineBislang 954 Flüchtlinge aus Moldau nach Deutschland gebracht

Im März dieses Jahres wurde die Luftbrücke zugesagt, seitdem hat Deutschland fast 1000 Flüchtlinge, die aus der Ukraine nach Moldau geflohen sind, in die Bundesrepublik gebracht. Diese Gruppen stehen besonders im Fokus der Helfer.

Uniper muss Kraftwerk Datteln verkaufen

Neue WendungUniper muss Kraftwerk Datteln verkaufen

Der Düsseldorfer Konzern muss ausgerechnet das umstrittene Kohlekraftwerk loswerden, das aktuell mal wieder beklagt wird. Die EU verlangt dies und andere Verkäufe im Gegenzug zur Verstaatlichung. Was bedeutet das für Uniper? Der Betriebsrat mahnt.

EU entscheidet Fritten-Streit mit Kolumbien für sich

Probleme wegen PommesEU entscheidet Fritten-Streit mit Kolumbien für sich

Über Zölle auf Tiefkühl-Fritten hatten sich die EU und Kolumbien gestritten. Nach eigenen Angaben hat die EU nun einen endgültigen Sieg errungen. Auch Pommes aus Deutschland sind betroffen.

EU-Kommission erlaubt Milliardenhilfe für frühere Gazprom Germania

Finanzspritze mit AuflagenEU-Kommission erlaubt Milliardenhilfe für frühere Gazprom Germania

Seit April steht Sefe, die frühere Gazprom Germania, unter deutscher Treuhandverwaltung. Die Bundesregierung will 6,3 Milliarden in den Energiekonzern stecken. Das genehmigte die EU nun - unter Auflagen.

EU-Kommission genehmigt deutsche Milliardenhilfen für Uniper

Gasimporteur in der KriseEU-Kommission genehmigt deutsche Milliardenhilfen für Uniper

Die EU-Kommission hat deutsche Milliardenhilfen für den angeschlagenen Gasimporteur Uniper genehmigt. Das teilten die Wettbewerbshüter am Dienstag mit.

EU beschließt einen Preisdeckel für Gaseinkäufe

Energieminister erzielen DurchbruchEU beschließt einen Preisdeckel für Gaseinkäufe

Die Energieminister der EU haben sich nach monatelangem Ringen für einen Gaspreisdeckel entschieden. Zuvor waren sie entschlossen, Deutschland zur Not zu überstimmen. Robert Habeck trug den Kompromiss jedoch mit.

EU-Kommission stellt Ermittlungen gegen Meta und Google ein

Vorwurf der WettbewerbsverzerrungEU-Kommission stellt Ermittlungen gegen Meta und Google ein

Im März hatte die EU wegen möglicher Wettbewerbsverzerrung bei Online-Werbungen Ermittlungen gegen die Techfirmen aufgenommen. Die Vorwürfe hätten sich aber nicht bestätigt.

EU-Kommission genehmigt Uniper-Übernahme durch den Bund

Krisengeplagter EnergiekonzernEU-Kommission genehmigt Uniper-Übernahme durch den Bund

Deutschland darf das Energieunternehmen Uniper übernehmen. Es war im Zuge der hohen Gaspreise in Schieflage geraten. Dieser Schritt wurde an keine Auflagen geknüpft. Eine weitere wichtige Entscheidung steht aber noch aus.

Das haben die EU-Staaten für Russland, Ungarn und Großkonzerne beschlossen

EU-Gipfel in BrüsselDas haben die EU-Staaten für Russland, Ungarn und Großkonzerne beschlossen

Wochenlang hat Ungarn weitere EU-Hilfen für die Ukraine verhindert. Kurz vor der Lösung des Konflikts überraschte Polen mit einer Blockade. Doch am Ende stand Europa geeint - jedenfalls in der Ukraine-Frage.

EU-Staaten bringen neues Sanktionspaket gegen Russland auf den Weg

Ausschuss billigt einstimmig PläneEU-Staaten bringen neues Sanktionspaket gegen Russland auf den Weg

Update · Nach tagelangem Streit haben sich die EU-Staaten auf ein neuntes Paket mit Sanktionen gegen Russland verständigt. Dass es so lange dauerte, hatte auch mit deutschen Forderungen zu tun.

EU macht Bosnien-Herzegowina zum Beitrittskandidaten

Entscheidung in BrüsselEU macht Bosnien-Herzegowina zum Beitrittskandidaten

Der Kreis der EU-Beitrittskandidaten wird größer und größer. Nach den Anträgen der Ukraine und der Republik Moldau wird bei einem EU-Gipfel nun auch der Antrag eines Balkanlandes gebilligt.

Unternehmen müssen zukünftig Gehaltsunterschied nach Geschlecht offenlegen

Einigung in der EUUnternehmen müssen zukünftig Gehaltsunterschied nach Geschlecht offenlegen

Unternehmen mit mehr als 100 Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern müssen künftig offen darlegen, ob die Männer mehr verdienen als die Frauen. So soll es einfacher werden, die Unterschiede zwischen den Geschlechtern festzustellen.

Kirchen kritisieren geplantes Kontrollgesetz von Rüstungsexporten

Neue Rekordwerte für RüstungsausfuhrenKirchen kritisieren geplantes Kontrollgesetz von Rüstungsexporten

Die Kirchen begrüßen das geplante Rüstungsexportkontrollgesetz. Dennoch sehen sie große Lücken. 2021 genehmigte die Bundesregierung Rüstungsexporte im Wert von 9,35 Milliarden Euro. Mehr als die Hälfte der Exporte ging an Staaten außerhalb von EU und NATO. Das geht aus dem vorgestellten Rüstungsexportbericht hervor.

EU einigt sich auf weltweit erste Zölle auf CO2

Gegen WettbewerbsnachteileEU einigt sich auf weltweit erste Zölle auf CO2

Die EU hat sich auf den sogenannten CO2-Grenzausgleich geeinigt. Die Regelung soll vermeiden, dass europäischen Unternehmen Wettbewerbsnachteile durch Klimaschutzvorgaben entstehen.

EU einigt sich auf Beitrittskandidatenstatus für Bosnien

Signal an RusslandEU einigt sich auf Beitrittskandidatenstatus für Bosnien

Die Europaminister der EU-Mitgliedsstaaten haben sich darauf geeinigt, Bosnien-Herzegowina den Status eines EU-Beitrittskandidaten zu gewähren. Die Entscheidung wird auch als Signal an Kreml-Chef Putin gewertet.

EU-Staaten einigen sich auf das Einfrieren von Geldern für Ungarn

Wahrung der RechtsstaatlichkeitEU-Staaten einigen sich auf das Einfrieren von Geldern für Ungarn

Reicht es oder reicht es nicht? Bis zuletzt war unklar, ob neben Deutschland noch genügend andere Länder für das Einfrieren von EU-Geldern für Ungarn stimmen. Jetzt gibt es Klarheit.