Brüssel - alle aktuellen News und Infos zur Hauptstadt der EU

Brüssel - alle aktuellen News und Infos zur Hauptstadt der EU

Foto: Anja Ingenrieth

Brüssel

Wofür ist Brüssel besonders bekannt?

Warum sitzt die EU in Brüssel?

Wie teuer ist Brüssel?

EU-Parlament stimmt für besseren Schutz vor hohen Strompreisen
EU-Parlament stimmt für besseren Schutz vor hohen Strompreisen

Recht auf langfristige VerträgeEU-Parlament stimmt für besseren Schutz vor hohen Strompreisen

Verbraucher sollen künftig das Recht sowohl auf Festpreisverträge als auch auf Verträge mit flexiblen Preisen haben. Zudem können Länder Lieferanten verbieten, ihren Kunden den Strom abzudrehen.

“Piepergate“ kommt zu den Akten
“Piepergate“ kommt zu den Akten

Neuer Mittelstandsbeauftragter“Piepergate“ kommt zu den Akten

Das Europaparlament hat sich mit großer Mehrheit dafür ausgesprochen, die Berufung eines neuen Mittelstandsbeauftragten der EU-Kommission neu aufzurollen. Doch die Kommission, die das zu entscheiden hat, bleibt auf Kurs.

Abtreibungsdebatte kommt europaweit neu ins Rollen
Abtreibungsdebatte kommt europaweit neu ins Rollen

Grundrecht auf SchwangerschaftsabbruchAbtreibungsdebatte kommt europaweit neu ins Rollen

Analyse · Das Europaparlament hat mit einer Mehrheit aus Sozialdemokraten, Liberalen, Grünen und Linken ein europaweites Grundrecht auf Abtreibung verlangt und Staaten mit Abtreibungsverboten aufgefordert, schnellstens die Frauenrechte zu stärken. Auch in Deutschland steht eine neue Debatte bevor.

Honig-Herkunft soll auf die Verpackung
Honig-Herkunft soll auf die Verpackung

Grünes Licht im EU-ParlamentHonig-Herkunft soll auf die Verpackung

Honig aus Deutschland gemischt mit günstigerem Honig etwa aus China? Das sollen EU-Verbraucher künftig leicht erkennen können. Neue Regeln sind auch für weitere Lebensmittel geplant.

Ermittlung gegen AfD-Europaabgeordneten aus Neuss
Ermittlung gegen AfD-Europaabgeordneten aus Neuss

Ladendiebstahl und Körperverletzung vorgeworfenErmittlung gegen AfD-Europaabgeordneten aus Neuss

Gegen den AfD-Europaabgeordneten Gunnar Beck aus Neuss wird wieder ermittelt. Ihm wird Ladendiebstahl in einem Neusser Kaufhaus und Widerstand gegen Vollstreckungsbeamte vorgeworfen. Nun soll seine parlamentarische Immunität aufgehoben werden.

Europas gemeinsames Asylsystem ist auf dem Weg
Europas gemeinsames Asylsystem ist auf dem Weg

Erbitterter Schlagabtausch in BrüsselEuropas gemeinsames Asylsystem ist auf dem Weg

Nach acht Jahren immer wieder scheiternder Anläufe zu einer EU-Asylreform hat das Europaparlament mit teils knappen Mehrheiten für ein verschärftes und gemeinsames Asylsystem gestimmt. Die Reaktionen sind scharf gespalten.

EU-Parlament stimmt für Verschärfung des Asylrechts
EU-Parlament stimmt für Verschärfung des Asylrechts

Umstrittene ReformEU-Parlament stimmt für Verschärfung des Asylrechts

Jahrzehntelang wurden über schärfere Asylregeln gestritten - nun hat das EU-Parlament den Plänen zugestimmt. Bis zum Schluss wurde gezittert, ob die Reform durchgeht.

Dunkle Wolken über von der Leyen
Dunkle Wolken über von der Leyen

Mehrheit fraglichDunkle Wolken über von der Leyen

Obwohl die Christdemokraten die Umfragen vor den Europawahlen anführen, bröckelt der Rückhalt für eine zweite Amtszeit von Ursula von der Leyen als EU-Kommissionspräsidentin. In Brüssel wird hinterfragt, ob sie Kommissionsaufgaben und Parteipolitik sauber genug trennt.

Macht Brüssel den Kaffee knapp und teuer?
Macht Brüssel den Kaffee knapp und teuer?

EU-Verordnung gegen EntwaldungMacht Brüssel den Kaffee knapp und teuer?

Die EU meint es mal wieder nur gut und will die weltweite Entwaldung mit einer neuen Verordnung stoppen. Doch der Nachweis fällt vor allem kleinen Kaffeebauern schwer, und so befürchtet die Branche einen Preisschock als Ergebnis, wenn für die Umstellung nicht mehr Zeit bleibt.

Grünes Licht für Bosnien, rotes für Israel
Grünes Licht für Bosnien, rotes für Israel

EU-GipfelbeschlüsseGrünes Licht für Bosnien, rotes für Israel

Die Staats- und Regierungschefs der EU haben sich bei ihrem Gipfel in Brüssel am Donnerstagabend darauf verständigt, den Kurs gegenüber Israel und Hamas zu verschärfen. Auch Deutschland stellte sich hinter die Forderung nach einem nachhaltigen Waffenstillstand.

Nun auch für Europa-Liberale im Kampfmodus
Nun auch für Europa-Liberale im Kampfmodus

Marie-Agnes Strack-ZimmermannNun auch für Europa-Liberale im Kampfmodus

Die liberale Parteienfamilie Alde geht mit Marie-Agnes Strack-Zimmermann als Spitzenkandidatin bei der Europawahl ins Rennen. Eine politische Gegnerin hat sie schon ins Visier genommen: Ursula von der Leyen.

Lieferdienst- und Taxifahrer sollen mehr Rechte bekommen
Lieferdienst- und Taxifahrer sollen mehr Rechte bekommen

Gesetz zur PlattformarbeitLieferdienst- und Taxifahrer sollen mehr Rechte bekommen

Millionen Beschäftigte von Diensten wie Uber und Deliveroo sollen in Europa mehr Rechte erhalten. Die EU-Länder verständigten sich nach wochenlangen Verzögerungen am Montag in Brüssel grundsätzlich auf ein Gesetz zur sogenannten Plattformarbeit.

„Das Ersparte haben wir verbraucht“
„Das Ersparte haben wir verbraucht“

Bauernproteste in Polen„Das Ersparte haben wir verbraucht“

Polens Bauern sind auf der Zinne. Sie klagen über Preisverfall durch ukrainische Produkte und stöhnen über EU-Agrarvorschriften. Ein Landwirt und Organisator der Proteste schildert seine Situation.

Nato hat „keine Pläne“ für Kampftruppen in der Ukraine
Nato hat „keine Pläne“ für Kampftruppen in der Ukraine

Nach Wirbel um Macron-AussagenNato hat „keine Pläne“ für Kampftruppen in der Ukraine

Die Nato hat nach Bündnis-Angaben „keine Pläne für Nato-Kampftruppen“ in der Ukraine. Das teilte ein Mitarbeiter der Allianz am Dienstag auf Anfrage in Brüssel mit. Er reagierte damit auf Überlegungen des französischen Präsidenten Emmanuel Macron zu einer Entsendung westlicher Truppen in die Ukraine.

CDU Neujahrsempfang mit Herbert Reul und Miriam Viehmann
CDU Neujahrsempfang mit Herbert Reul und Miriam Viehmann

Politik in ErkrathCDU Neujahrsempfang mit Herbert Reul und Miriam Viehmann

Routine, aber wichtig: Beim Neujahrsempfang kamen mehr als 80 Gäste zur CDU in das Foyer der Stadthalle. Ehrengast Herbert Reul forderte eine Politik „nah an der Lebensrealität der Menschen“. Das gelte auch für Europa, sagte EU-Kandidatin Miriam Volkmann.

EU einigt sich auf neues Sanktionspaket gegen Russland
EU einigt sich auf neues Sanktionspaket gegen Russland

Zum zweiten JahrestagEU einigt sich auf neues Sanktionspaket gegen Russland

Am 24. Februar jährt sich der Beginn des russischen Einmarsches in die Ukraine zum zweiten Mal. Die EU will dazu einmal mehr demonstrieren, dass sie die Aggression niemals akzeptieren wird.

EU führt Nawalny-Sanktionen ein
EU führt Nawalny-Sanktionen ein

Ahndung von MenschenrechtsverletzungenEU führt Nawalny-Sanktionen ein

Krisenhafte Zuspitzungen in Russland, in der Ukraine und im Nahen Osten beschäftigten die EU-Außenminister bei ihrem Treffen in Brüssel. Sie bereiteten Sanktionen vor und gaben einen ganz besonderen Marschbefehl.

Chancen und Risiken einer unspektakulären Kandidatur
Chancen und Risiken einer unspektakulären Kandidatur

Kommissionschefin von der LeyenChancen und Risiken einer unspektakulären Kandidatur

Meinung · Einstimmig hat der CDU-Vorstand sie als Spitzenkandidatin nominiert. Im März entscheidet die EVP. Ursula von der Leyen dürfte diese Hürde ähnlich überzeugend nehmen. Doch die Herausforderungen kommen erst noch.

EU-Kommission eröffnet Verfahren gegen Online-Plattform TikTok
EU-Kommission eröffnet Verfahren gegen Online-Plattform TikTok

Verstoß gegen EU-Regeln zum Jugendschutz?EU-Kommission eröffnet Verfahren gegen Online-Plattform TikTok

Nach Elon Musks Plattform X nimmt die EU-Kommission jetzt TikTok ins Visier. Unter einem neuen EU-Gesetz geht die Behörde gegen die chinesische Plattform vor.

Deutsches Außenministerium bestellt russischen Botschafter ein
Deutsches Außenministerium bestellt russischen Botschafter ein

Nach Nawalny-TodDeutsches Außenministerium bestellt russischen Botschafter ein

Die Bundesregierung forderte Russland auf, die Umstände von Nawalnys Tod in einem sibirischen Straflager vollständig aufzuklären und auch den Leichnam an die Familie freizugeben.

Von der Leyen will offenbar zweite Amtszeit als EU-Kommissionschefin
Von der Leyen will offenbar zweite Amtszeit als EU-Kommissionschefin

Sitzung der CDU-SpitzeVon der Leyen will offenbar zweite Amtszeit als EU-Kommissionschefin

Will sie oder nicht? Ursula von der Leyen ließ die Frage nach einer möglichen zweiten Amtszeit an der Spitze der EU-Kommission lange offen. Nun gibt es vier Monate vor der Europawahl eine Antwort.

Die übergroße Macht der Big Tech
Die übergroße Macht der Big Tech

Total DigitalDie übergroße Macht der Big Tech

Meinung · Obwohl Republikaner und Demokraten im Kampf um mehr Schutz für Kinder im Internet vereint auftreten– gegen die schier unbegrenzten Ressourcen der Social-Media-CEOs kommen sie nicht an. Warum die Plattformbosse wenig zu befürchten haben.

Das Stadtrecht erhielt die Stadt 1229, die mit Sehenswürdigkeiten wie dem Atomium und dem Manneken Pis jährlich viele Touristen aus aller Welt anzieht. Auch das Europaviertel ist ein beliebtes Ziel. Im Berlaymont-Gebäude ist die Europäische Kommission beheimatet und im Justus-Lipsius-Gebäude das Europäische Parlament und der Rat der Europäischen Union. Viele Botschaften und andere Interessenvertretungen im Europaviertel haben hier ihren Sitz. News aus Politik und Wirtschaft finden hier zusammen.

Kunstinteressierte freuen sich auf einen Besuch in der Kathedrale St. Michael und St. Gudula oder Notre-Dame du Sablon. Das Rathaus, die Zunfthäuser auf dem Grand-Place sowie der Königliche Palast und der Triumphbogen sollten auf der Liste der Sehenswürdigkeiten nicht fehlen. Architekturfreunde bewundern das im Art Déco errichtete Palais des Beaux-Arts oder Jugendstilbauwerke wie Old England, Maison Saint-Cyr oder das Hôtel van Eetvelde. Brüssel bietet erholsame Parks wie den Warandepark zwischen dem Palast der Nation und dem Königlichen Palast sowie den Jubelpark, in dessen Nähe mehrere Museen locken.

Was sind die Sehenswürdigkeiten in Brüssel?

Welche Sprache wird in Brüssel gesprochen?

Brüssel ist zweisprachig:  Französisch und Niederländisch sind die offiziellen Sprachen.  Als Belgien 1962 in vier Sprachgebiete eingeteilt wurde, wurde Brüssel offiziell zweisprachig.  Das zweisprachige Gebiet beschränkte sich auf die neunzehn Gemeinden, die schon die Brüsseler Agglomeration bildeten.  1989 wurden die Grenzen von Brüssel und sein Status der Zweisprachigkeit bestätigt, und zwar mit einer besonderen Mehrheit im Parlament. In Brüssel gilt allerdings oft ein Sprachwirrwarr: Man spricht die Sprache, die man möchte. Für Beziehungen zu den Behörden gibt es drei offizielle Sprachen: Niederländisch, Französisch und Deutsch. Viele Einwohner des Landes sind aufgrund ihrer Herkunft ohnehin mehrsprachig und sprechen neben den zwei wichtigsten Nationalsprachen Englisch miteinander.

Wie ist das Wetter in Brüssel?

In Brüssel ist das Klima gemäßigt warm, hat dafür jedoch eine erhebliche Menge an Niederschlägen zu verzeichnen. In Brüssel herrscht im Jahresdurchschnitt einer Temperatur von 10.7 Grad Celsius. Am wenigsten Niederschlag gibt es im Monat April – der niederschlagsreichste Monat ist der. Die warme Jahreszeit von Juni bis September verzeichnet eine durchschnittliche Tageshöchsttemperatur von über 20 Grad Celsius. Die kühle Jahreszeit von November bis März erbringt hingegen Tageshöchsttemperaturen unter 9 Grad Celsius.

Was sind die traditionellen Gerichte in Brüssel?