Libyens Staatschef stellt Antrag bei UNO Gaddafi will die Schweiz abschaffen

Libyen (RPO). Der libysche Staatschef Muammar el Gaddafi soll Medienberichten zufolge bei der UNO-Vollversammlung einen Antrag zur Abschaffung der Schweiz eingereicht haben. Das Land müsse zerschlagen und auf die Nachbarländer aufgeteilt werden, so Gaddafi. Bereits im Juli hatte Gaddafi am Rande des G-8-Gipfels in Italien eine flammende Rede gegen die Schweiz gehalten. Hintergrund ist die Verhaftung von Gaddafis Sohn im vergangenen Sommer.

Gaddafi auf dem G-8-Gipfel in L'Aquila
9 Bilder

Gaddafi auf dem G-8-Gipfel in L'Aquila

9 Bilder
(jre/tim)
Meistgelesen
Neueste Artikel
Zum Thema
Aus dem Ressort