G7-Gipfel 2023 im Schloss Elmau: Alle News und aktuellen Infos zum Treffen der Staatschefs

G7-Gipfel 2023 im Schloss Elmau: Alle News und aktuellen Infos zum Treffen der Staatschefs

Foto: AP/Sean Kilpatrick

G7-Gipfel

Wann ist der G7-Gipfel 2023?

Zögern im Ukraine-Krieg zahlt sich nicht aus
Zögern im Ukraine-Krieg zahlt sich nicht aus

Debatte um eingefrorenes russisches VermögenZögern im Ukraine-Krieg zahlt sich nicht aus

Meinung · Die Ukraine braucht im Krieg gegen Russland schnell noch mehr Geld für Munitions- und Waffenkäufe, wenn sie den Krieg nicht verlieren soll. Bei der Prüfung, wie das eingefrorene russische Vermögen kreativ genutzt werden kann, sollten sich die Europäer beeilen.

G7 wollen Drogenhandel entschiedener bekämpfen
G7 wollen Drogenhandel entschiedener bekämpfen

Gemeinsame ErklärungG7 wollen Drogenhandel entschiedener bekämpfen

Auf dem G7-Gipfel haben sich die Staats- und Regierungschefs der großen westlichen Industrienationen auf eine gemeinsame Erklärung für einen härteren Kurs gegen Drogenhandel geeinigt.

Papst wird an G7-Gipfel teilnehmen
Papst wird an G7-Gipfel teilnehmen

Ankündigung von Italiens MinisterpräsidentinPapst wird an G7-Gipfel teilnehmen

Der G7-Gipfel wird im Juni in Italien stattfinden. Nun gab Ministerpräsidentin Meloni bekannt, dass der Papst ebenfalls am Treffen der großen westlichen Industrienationen teilnehmen wird.

Zur Fußball-EM geraten jetzt die Grenzen ins Visier
Zur Fußball-EM geraten jetzt die Grenzen ins Visier

„Sicherheit der EURO hat höchste Priorität“Zur Fußball-EM geraten jetzt die Grenzen ins Visier

Die Vorbereitungen für die im Juni beginnende Fußball-EM laufen auch in puncto Sicherheit auf Hochtouren. Innenministerin Nancy Faeser sagt, die Kräfte würden zum Turnier hin gebündelt. Zum Schutz der EM geraten auch die deutschen Grenzen ins Visier.

Biden verwechselt Angela Merkel und Helmut Kohl
Biden verwechselt Angela Merkel und Helmut Kohl

Zweite Panne binnen einer WocheBiden verwechselt Angela Merkel und Helmut Kohl

Joe Biden will im Jahr 2021 eine Unterhaltung mit Helmut Kohl geführt haben. Dass dieser da bereits verstorben war, macht die Sache skurril. Wie es zu der Verwechslung mit Angela Merkel kam.

Die „Traube“ ist jetzt Teil des Deutschen Archivs der Kulinarik
Die „Traube“ ist jetzt Teil des Deutschen Archivs der Kulinarik

Aus Grevenbroich nach DresdenDie „Traube“ ist jetzt Teil des Deutschen Archivs der Kulinarik

Mit ihrer „Traube“ haben sie ein Stück Gourmet-Geschichte geschrieben: Jetzt übergaben Dieter und Elvira Kaufmann zahlreiche Dokumente aus ihrem gastronomischen Leben an das Deutsche Archiv der Kulinarik in Dresden. Sie befinden sich dort in bester Gesellschaft.

Japans Außenminister Hayashi besucht überraschend die Ukraine
Japans Außenminister Hayashi besucht überraschend die Ukraine

Symbol der UnterstützungJapans Außenminister Hayashi besucht überraschend die Ukraine

Als letzter Außenminister der G7-Staaten ist Japans Spitzendiplomat in die Ukraine gereist. Mit dem überraschenden Besuch bekräftigt Japan seine fortwährende Unterstützung für das angegriffene Land.

Kämpferin für eine atomwaffenfreie Welt
Kämpferin für eine atomwaffenfreie Welt

Lea Thome aus DuisburgKämpferin für eine atomwaffenfreie Welt

Mit 15 Jahren verließ Lea Thome Duisburg, lebte und studierte in den USA, China und der Slowakei. Heute setzt sie sich für nukleare Abrüstung ein und nahm zuletzt an einem einem Vortreffen zum G7-Gipfel in Hiroshima teil.

Scholz und Meloni werben für gemeinsames EU-Abkommen zur Migration
Scholz und Meloni werben für gemeinsames EU-Abkommen zur Migration

Bundeskanzler in RomScholz und Meloni werben für gemeinsames EU-Abkommen zur Migration

In Luxemburg verhandeln die Innenminister der EU-Staaten über eine Reform des gemeinsamen Asylsystems. Das Thema europäisches Asylrecht spielt auch eine Rolle beim heutigen Besuch von Bundeskanzler Scholz in Rom.

Hendrik Wüst in Japan – auf diplomatischem Parkett
Hendrik Wüst in Japan – auf diplomatischem Parkett

Erste AsienreiseHendrik Wüst in Japan – auf diplomatischem Parkett

NRW-Ministerpräsident Hendrik lässt sich in Japan im Café von Robotern bedienen, besucht Projekte gegen Einsamkeit und vor allem: zeigt sich auf großer politischer Bühne.

Warum NRW-Ministerpräsident Hendrik Wüst nach Japan reist
Warum NRW-Ministerpräsident Hendrik Wüst nach Japan reist

Auf internationalem ParkettWarum NRW-Ministerpräsident Hendrik Wüst nach Japan reist

Auf einer einwöchigen Japan-Reise will NRW-Ministerpräsident Hendrik Wüst (CDU) sich um gute Beziehungen bemühen – und ganz nebenbei kann er sich auf weltpolitischer Bühne zeigen.

Das sind die Beschlüsse des G7-Gipfels in Japan
Das sind die Beschlüsse des G7-Gipfels in Japan

China, Russland, Klima, HandelDas sind die Beschlüsse des G7-Gipfels in Japan

Der G7-Gipfel in Hiroshima hat ein langes Kommuniqué und sechs zusätzliche Erklärungen oder Aktionspläne beschlossen. Wir geben Ihnen einen Überblick über die wichtigsten Beschlüsse.

Scholz muss wieder runter von der G7-Wolke
Scholz muss wieder runter von der G7-Wolke

Kanzler nach dem GipfelScholz muss wieder runter von der G7-Wolke

Meinung · Olaf Scholz kann mit seiner Gipfel-Bilanz in Japan zufrieden sein. Jetzt kommt er wieder zurück in die Niederungen der Koalitionsstreitereien - und da ist von Scholz endlich ähnlich viel diplomatisches Geschick gefragt.

Was Bidens F-16-Kehrtwende bedeutet
Was Bidens F-16-Kehrtwende bedeutet

Kampfjet-Koalition für UkraineWas Bidens F-16-Kehrtwende bedeutet

Bislang gab es für die ukrainische Regierung immer nur Absagen auf ihre Bitte um Kampfjets. Für den überraschend am G7-Gipfel teilnehmenden Selenskyj gab es jetzt aber in Japan ein Gastgeschenk. Wir haben die Pläne zusammengefasst.

Selenskyj nimmt am G7-Gipfel in Hiroshima teil
Selenskyj nimmt am G7-Gipfel in Hiroshima teil

Offizielle BestätigungSelenskyj nimmt am G7-Gipfel in Hiroshima teil

Das Rätselraten um die Teilnahme des ukrainischen Präsidenten am Gipfeltreffen der G7 ist beendet: Jetzt gab es die offizielle Bestätigung aus Japan. Das ist über den Besuch bekannt.

Biden stimmt F-16-Kampfjet-Schulung für Ukrainer zu
Biden stimmt F-16-Kampfjet-Schulung für Ukrainer zu

Entscheidung in Hiroshima gefallenBiden stimmt F-16-Kampfjet-Schulung für Ukrainer zu

Schon seit längerer Zeit fordert Kiew westliche Kampfjets, doch hat sich Washington bisher gesträubt. In Hiroshima hat sich Präsident Biden nun in dieser Frage offenbar bewegt, wie aus US-Kreisen verlautet.

Selenskyj bei G7-Gipfel in Japan erwartet
Selenskyj bei G7-Gipfel in Japan erwartet

Weitere Sanktionen gegen Russland angekündigtSelenskyj bei G7-Gipfel in Japan erwartet

Dauerhafte Solidarität mit der Ukraine, klare Kante gegen Russland: Dieses Signal soll vom G7-Gipfel in Japan ausgehen. Am Wochenende wird derjenige dazustoßen, der den Abwehrkampf gegen Putin seit 15 Monaten führt - virtuell oder sogar physisch.

Ein Gipfel gegen neue Blockbildung
Ein Gipfel gegen neue Blockbildung

Zum G7-Treffen im japanischen HiroshimaEin Gipfel gegen neue Blockbildung

Meinung · Der Ukraine-Krieg beschäftigt nach dem Treffen vergangenes Jahr in Elmau auch diesen G7-Gipfel in Hiroshima. Die sieben größten westlichen Industrienationen wollen Russland mit aller Wirtschaftsmacht und Sanktionen den Geldhahn abdrehen.

G7-Teilnehmer legen Kränze am Hiroshima-Denkmal nieder
G7-Teilnehmer legen Kränze am Hiroshima-Denkmal nieder

Symbolischer TagungsortG7-Teilnehmer legen Kränze am Hiroshima-Denkmal nieder

Nie wieder: Die G7-Staaten erinnern in Hiroshima an die verheerenden Folgen eines Einsatzes von Atomwaffen. Der Gipfel der führenden Wirtschaftsmächte zielt gegen Russland - und China.

G7-Staaten wollen Export russischer Diamanten einschränken
G7-Staaten wollen Export russischer Diamanten einschränken

Angriffskrieg gegen UkraineG7-Staaten wollen Export russischer Diamanten einschränken

Die G7-Staaten überlegen weiter, wie sie die Exporterlöse Russlands einschränken können. Nach Öl und Gold folgen nun Diamanten. Eine wichtige Frage ist allerdings noch ungeklärt.

Olaf Scholz zu G7-Gipfel in Japan eingetroffen
Olaf Scholz zu G7-Gipfel in Japan eingetroffen

Ehefrau begleitet ihnOlaf Scholz zu G7-Gipfel in Japan eingetroffen

Von Freitag bis Sonntag tagen die Staats- und Regierungschefs der G7-Staaten im japanischen Hiroshima. Dazu ist jetzt auch Bundeskanzler Olaf Scholz mit seiner Frau Britta Ernst eingetroffen.

Yellen warnt vor weltweiter Panik an Finanzmärkten

Sorge um US-ZahlungsausfallYellen warnt vor weltweiter Panik an Finanzmärkten

Janet Yellen warnt vor einem weltweiten Finanzbeben für den Fall eines Zahlungsausfalls der USA im Streit über die Schuldenobergrenze. Es sei dann sehr gut vorstellbar, dass eine Reihe von Märkten zusammenbrächen und eine „weltweite Panik“ entstehe, sagte die US-Finanzministerin.

G7-Außenminister bekräftigen Unterstützung für Ukraine
G7-Außenminister bekräftigen Unterstützung für Ukraine

Treffen in JapanG7-Außenminister bekräftigen Unterstützung für Ukraine

Die Außenminister der sieben führenden Industrieländer haben sich in Japan auf weitere Unterstützung für die Ukraine geeinigt. Sie wiesen auch die Aggression Chinas, Nordkoreas und Russlands zurück.

Selenskyj könnte im Mai auch nach Deutschland kommen
Selenskyj könnte im Mai auch nach Deutschland kommen

Spekulationen über BesuchSelenskyj könnte im Mai auch nach Deutschland kommen

Seit Beginn des Krieges hat der ukrainische Präsident Wolodymyr Selenskyj einige seiner Bündnispartner besucht. Deshalb gibt es Spekulationen, dass er im Mai auch nach Deutschland kommen könnte.

Scholz – Indien muss als G20-Präsident Russlands Krieg klar benennen
Scholz – Indien muss als G20-Präsident Russlands Krieg klar benennen

Kanzler auf IndienreiseScholz – Indien muss als G20-Präsident Russlands Krieg klar benennen

Zu Beginn seines zweitägigen Indien-Besuchs hat Bundeskanzler Olaf Scholz die indische G20-Präsidentschaft aufgefordert, den russischen Angriffskrieg gegen die Ukraine klar zu benennen – die Details.

Die Geschichte des G7-Gipfel

Die Gründung der G6 erfolgte 1975 auf Schloss Rambouillet in Frankreich, an dem Bundeskanzler Helmut Schmidt für Deutschland teilnahm. Weitere Gründer-Staaten waren Großbritannien, Italien, Japan, die Vereinigten Staaten sowie das Gastgeberland Frankreich. Die Währungspolitik, der Zusammenbruch des Wechselkurssystems von Bretton Woods sowie Reaktionen auf die erste große Ölkrise standen im Mittelpunkt des Treffens. Mittlerweile reicht das Portfolio von Umwelt, Klimawandel, Außenpolitik bis zu Fragen der Gesundheits- und Bildungspolitik sowie der Bevölkerungsentwicklung und Terrorismus. Zwischen 1975 bis 1998 ergänzte Kanada als siebentes Land den G7-Gipfel.

Die Treffen, die zunächst kleinem Rahmen begannen, gewannen immer mehr an Bedeutung. Die Vorbereitung der Gipfel, die jährlich stattfinden, wurde umfangreicher und erforderte vorab die Klärung von unterschiedlichen Positionen, wofür jedes Land sogenannte Sherpas und Sous-Sherpas aussandte. Mit den Terroranschlägen am 11. September 2001 wurde entschieden, dass der Gipfel an einem Ort stattfinden sollte, der gut abgesichert werden kann. 1976 stieß Kanada hinzu,1998 Russland. Somit erweiterte sich der Gipfel zwischenzeitlich zu einem G8-Gipfel.

1978 fand der G7-Gipfel in Bonn statt und hatte die Weltkonjunktur und die Einsparung von Öl im Fokus. 1985 widmete sich der Gipfel Themen wie multilaterales Handelssystem, internationales Währungssystem, Umweltpolitik, Wachstum und Beschäftigung und die Zusammenarbeit in Wissenschaft und Technologie. In München diskutierte man 1992 auf dem G7-Gipfel die Lage der Entwicklungsländer, die Weltwirtschaft und Themen zu Zentral- und Osteuropa sowie den Nachfolgestaaten der Sowjetunion.

1999 standen beim G8-Gipfel in Köln die internationale Finanzpolitik, Umwelt, Außenpolitik, die Kölner Schuldeninitiative und Lebenslanges Lernen im Zentrum der Gespräche. 2007 traf sich der G8-Gipfel in Heiligendamm und diskutierte über Klimawandel, Energieverbrauch, Hilfe für Afrika und Raketenabwehrsysteme. Somit war Deutschland mit dem G7-Gipfel auf Schloss Elmau zum sechsten Mal Gastgeberland.

Zwischen 1998 und 2014 gehörte Russland zu dieser Gruppe, sodass immer von G8 gesprochen wurde. Russland wurde aus Protest gegen die Krimkrise ausgeschlossen.

Alle Politik-News aus Deutschland und der Welt finden Sie hier.