Meterhoher Schnee in der Antarktis Navy muss entlegenstes Postamt der Welt freischaufeln

Port Lockroy · Großbritanniens Marine musste der Belegschaft am entlegensten Postamt der Welt in der Antarktis zu Hilfe kommen, weil verschiedene Gebäude unter einer mehrere Meter hohen Schneedecke begraben waren. Von dem Außenposten aus werden jährlich rund 80.000 Postkarten verschickt.

 Mitglieder der Schiffsbesatzung der HMS Protector und von Team UKAHT entfernen Schnee von einem Dach in Port Lockroy.

Mitglieder der Schiffsbesatzung der HMS Protector und von Team UKAHT entfernen Schnee von einem Dach in Port Lockroy.

Foto: dpa/Lphot Unaisi Luke
 Und so sieht es normalerweise vor dem Postamt aus (Archivbild).

Und so sieht es normalerweise vor dem Postamt aus (Archivbild).

Foto: dpa/-
(felt/dpa)
Meistgelesen
Neueste Artikel
Zum Thema
Aus dem Ressort