Antarktis - News zum südlichsten Kontinent

Antarktis - News zum südlichsten Kontinent

Foto: Stephen Lew/ Shutterstock.com

Antarktis

Der Wald als Warnung
Der Wald als Warnung

Fernreise? Tempo 200? Täglich Fleisch?Der Wald als Warnung

Meinung · Ferne Flutkatastrophen sind vielen egal, doch auch der Wald nebenan zeigt: Es gibt da ein Problem. Jede tote Buche könnte eine Mahnung sein, mehr gegen den Klimawandel zu tun - vielleicht schon bei der nächsten Fernreise.

Ocean Film Tour in Düsseldorf
Ocean Film Tour in Düsseldorf

Faszination Weltmeere zum 10. JubiläumOcean Film Tour in Düsseldorf

Sie bringen Dokumentationen über das Wasser, den Extremsport und klimakritische Themen auf die Leinwand: Die internationale Ocean Film Tour kommt am Sonntag für einen Nachmittag in die Stadt.

Eisschwund bringt tausenden Kaiserpinguin-Küken den Tod
Eisschwund bringt tausenden Kaiserpinguin-Küken den Tod

Rekordtiefstand in der AntarktisEisschwund bringt tausenden Kaiserpinguin-Küken den Tod

Kaiserpinguine brüten auf Meereis. Schwindet es im antarktischen Sommer zu früh, bedeutet das ein Massensterben: Etlichen Küken fehlt dann noch das wasserdichte Gefieder.

Wenn die Welt das 1,5 Grad-Ziel reißt
Wenn die Welt das 1,5 Grad-Ziel reißt

Klimawandel verschärft sichWenn die Welt das 1,5 Grad-Ziel reißt

Das Eis der Antarktis kann rasant schwinden, die Erderwärmung lag zwölf Monate lang über dem Grenzwert. Es drohen noch mehr Waldbrände, Starkregen, Überflutungen und Dürren. Und nun könnte auch noch Trump Präsident werden. Kippt das Klima?

Wo Arktis und Antarktis zusammentreffen
Wo Arktis und Antarktis zusammentreffen

Henning Kraggerud dirigiert in NeussWo Arktis und Antarktis zusammentreffen

Der norwegische Musiker Henning Kraggerud wird am Sonntag das dritte Abo-Konzert der Deutschen Kammerakademie Neuss am Rhein leiten. Mit dabei hat er seine Komposition „Romantarctica“, die er für zwei sehr weit voneinander entfernte Orchester geschrieben hat.

Der Gecko ist das Zootier des Jahres 2024
Der Gecko ist das Zootier des Jahres 2024

GewinnerDer Gecko ist das Zootier des Jahres 2024

Geckos werden vielerorts Heilkräfte nachgesagt oder sie gelten als Delikatesse – zahlreiche Arten sind daher bedroht. Nun ist der Gecko zum Zootier des Jahres 2024 ernannt worden.

Vogelgrippe bei Pinguinen auf den Falklandinseln nachgewiesen
Vogelgrippe bei Pinguinen auf den Falklandinseln nachgewiesen

SüdatlantikVogelgrippe bei Pinguinen auf den Falklandinseln nachgewiesen

Im Oktober war bei Seevögeln in der Antarktis die Vogelgrippe entdeckt worden. Jetzt sterben Pinguine in weiteren Regionen an der Krankheit. Wissenschaftler bereiten sich auf den Ausbruch vor.

Vorbild Pinguin – Sicher gehen bei Glätte
Vorbild Pinguin – Sicher gehen bei Glätte

Schnee und EisVorbild Pinguin – Sicher gehen bei Glätte

Der Weg ist glatt, jeder Schritt ist ein Kampf ums Gleichgewicht. Zeit, von jemandem zu lernen, dem vereiste Flächen wenig ausmachen – dem Pinguin.

Experten finden erstmals Vogelgrippe bei Säugetieren
Experten finden erstmals Vogelgrippe bei Säugetieren

Tiere der ArktisExperten finden erstmals Vogelgrippe bei Säugetieren

Die Vogelgrippe bedroht die Fauna in der Antarktis. Davon sind auch See-Elefanten und Seebären betroffen. Was die Ausbreitung der Krankheit für die Region bedeutet.

Behörden entdecken erstmals Eisbär mit Vogelgrippe
Behörden entdecken erstmals Eisbär mit Vogelgrippe

Tiere der ArktisBehörden entdecken erstmals Eisbär mit Vogelgrippe

Das Vogelgrippe-Virus hat schon zahlreiche Säugetiere infiziert. Nun wurde es sogar in einem Eisbären entdeckt. Das Ausmaß für diese Tiere der Arktis ist noch unklar.

Für ein Jahr auf Kap Hoorn
Für ein Jahr auf Kap Hoorn

ChileFür ein Jahr auf Kap Hoorn

Viele Jahrhunderte gehörte die Umrundung der Isla de Hornos zu den gefürchtesten Schiffspassagen der Welt. Heute wohnt dort für zwölf Monate ein Angehöriger der chilenischen Marine mit seiner Familie.

Duisburger Pater läuft Marathon in der Antarktis
Duisburger Pater läuft Marathon in der Antarktis

Extremsport für den guten ZweckDuisburger Pater läuft Marathon in der Antarktis

Der Priester der Gemeinde Herz-Jesu in Duisburg-Neumühl läuft seit Jahren einen Marathon nach dem anderen und sammelt dabei Spenden. Rund 190 Läufe hat er hinter sich, auch extreme in Oman oder in Togo. Für den nächsten bereitet sich der Ordensmann bereits vor – diesmal geht’s in die Antarktis.

Gefangen auf der Täuschungsinsel
Gefangen auf der Täuschungsinsel

„Peeping Tom“ – Erstaufführung in KölnGefangen auf der Täuschungsinsel

Die Kompanie „Peeping Tom“ ist längst kein Geheimtipp mehr. Das angesagte Tanz- und Performer-Ensemble aus Belgien zeigte jetzt „S 62° 58‘, W 60° 39‘“ als deutsche Erstaufführung in Köln im Depot 1. Ein herrlich groteskes Spiel im Spiel.

„Turbogetriebener“ Klimawandel im vergangenen Jahrzehnt
„Turbogetriebener“ Klimawandel im vergangenen Jahrzehnt

Besorgniserregende Entwicklung„Turbogetriebener“ Klimawandel im vergangenen Jahrzehnt

Im wärmsten Jahrzehnt der Messgeschichte von 2011 bis 2020 hat der Klimawandel laut einem UN-Bericht rasant an Fahrt aufgenommen. Weit ist es nicht mehr bis zu einer Erderwärmung von 1,5 Grad.

Duisburger Pater läuft Antarktis-Marathon
Duisburger Pater läuft Antarktis-Marathon

Pater Tobias BreerDuisburger Pater läuft Antarktis-Marathon

Für einen guten Zweck startet Pater Tobias Breer im Januar beim „White Continent Marathon“. Bei dem Lauf wird er der einzige deutsche Teilnehmer sein. Die Spenden sammelt er für neue Sport-Rollstühle für Kinder an der LVR-Christoph-Schlingensieg-Schule in Oberhausen.

2023 wird wohl wärmstes Jahr der Geschichte der Wetteraufzeichnungen
2023 wird wohl wärmstes Jahr der Geschichte der Wetteraufzeichnungen

Trauriger Rekord2023 wird wohl wärmstes Jahr der Geschichte der Wetteraufzeichnungen

Das Jahr 2023 wird voraussichtlich das wärmste seit der Aufzeichnung von Wetterdaten. Bereits im nächsten Jahr könnte dieser Rekord erneut gebrochen werden. Folgen und Forderungen.

Weltgrößter Eisberg erstmals seit Jahrzehnten in Bewegung
Weltgrößter Eisberg erstmals seit Jahrzehnten in Bewegung

Von der Antarktis gelöstWeltgrößter Eisberg erstmals seit Jahrzehnten in Bewegung

Einer der weltweit größten Eisberge driftet nach Angaben britischer Wissenschaftler über die Gewässer der Antarktis hinaus, nachdem er dort mehr als drei Jahrzehnte lang auf Grund festsaß.

Cathy Hummels spielt beim „Traumschiff“ mit
Cathy Hummels spielt beim „Traumschiff“ mit

„Keine Sekunde gezögert“Cathy Hummels spielt beim „Traumschiff“ mit

Jetzt ist sie auch Schauspielerin: Die Moderatorin und Influencerin Cathy Hummels heuert auf dem „Traumschiff“ an. Wenn es nach ihr geht, muss die Rolle nicht ihre letzte gewesen sein.

Polargipfel in Paris sucht Wege zum Schutz schmelzender Ökosysteme
Polargipfel in Paris sucht Wege zum Schutz schmelzender Ökosysteme

Schmelzen der Gletscher und des MeereisesPolargipfel in Paris sucht Wege zum Schutz schmelzender Ökosysteme

Die Eisregionen des Planeten schrumpfen in beunruhigendem Tempo. Auf einem Polargipfel in Paris beraten Wissenschaftler und Politiker über den Schutz der schmelzenden Ökosysteme. Umweltverbände pochen auf konkretes Handeln und nicht bloß schöne Worte.

„Die Kohle muss in der Erde bleiben“
„Die Kohle muss in der Erde bleiben“

Meeresbiologin Antje Boetius in Grevenbroich„Die Kohle muss in der Erde bleiben“

Dem Fernsehpublikum wurde sie zuletzt als Beraterin bei der ZDF-Verfilmung von Frank Schätzings „Der Schwarm“ bekannt. Jetzt war die bekannte Meeresbiologin und Polarforscherin Antje Boetius zu Gast bei den „Grevenbroicher Schlossgesprächen“.

Großes Spektrum an künstlerischer Kreativität
Großes Spektrum an künstlerischer Kreativität

Kultur-Haus Zach in HückeswagenGroßes Spektrum an künstlerischer Kreativität

Bei der Finissage zur Ausstellung „Vielfalt" im Kultur-Haus Zach erläutern die Künstler ihre Werke. Besucher sind an Allerheiligen, 1. November, willkommen.

Vogelgrippe in der Antarktis – „Meeresschutzgebiete nötiger denn je“
Vogelgrippe in der Antarktis – „Meeresschutzgebiete nötiger denn je“

Massensterben von Seevögeln befürchtetVogelgrippe in der Antarktis – „Meeresschutzgebiete nötiger denn je“

Während die Antarktis-Kommission in Tasmanien über neue Schutzgebiete verhandelt, gibt es eine neue Hiobsbotschaft: Die Vogelgrippe wurde jetzt auch im Südpolarmeer nachgewiesen. Experten schlagen Alarm.

Ist die Antarktis noch zu retten?
Ist die Antarktis noch zu retten?

Experten-Tagung in AustralienIst die Antarktis noch zu retten?

Das Meereis der Antarktis schmilzt: Nicht nur Kaiserpinguine und Wale sind dadurch in Gefahr, sondern der ganze Planet. Die Antarktis-Kommission soll nun auf einer Tagung Lösungen finden.

Auf Reisen mit einem Kaarster Fotografen
Auf Reisen mit einem Kaarster Fotografen

Multimediashow im TuppenhofAuf Reisen mit einem Kaarster Fotografen

Adolf von Chrzanowski war schon in der Antarktis, fuhr mit der Transsibirischen Eisenbahn und überquerte die Alpen. Immer mit dabei: seine Kamera. Auf seine Reise zum Colorado-Plateau nahm der Kaarster Fotograf am Wochenende aber auch zahlreiche Interessierte mit – im Rahmen einer Multimediashow.

Rettungsaktion für kranken Forscher in der Antarktis
Rettungsaktion für kranken Forscher in der Antarktis

Erfolgreiche EvakuierungRettungsaktion für kranken Forscher in der Antarktis

In der Antarktis spielt sich eine aufwendige Rettungsaktion ab: Ein kranker Australier musste aus einer abgelegenen Forschungsstation in der Antarktis evakuiert werden. Ein Eisbrecher hat den Erkrankten nun aufgenommen. Er ist auf dem Weg nach Hobart auf der australischen Insel Tasmanien.