Knorr-Bremse in Wülfrath: IG Metall überlegt weitere Schritte

Versammlung am Montag : Knorr-Bremse: IG Metall überlegt weitere Schritte

(arue) Die IG Metall lädt ihre Mitglieder, die bei Knorr Bremse in Wülfrath arbeiten, zu einer Versammlung ein. Sie beginnt am Montag, 8. April, um 14.45 Uhr im Sportzentrum Velbert. Die Gewerkschafter wollen über ihr weiteres Vorgehen beraten.

Hintergrund: Nach der Übernahme durch Knorr-Bremse wird im Wülfrather Werk ein Großteil der Fertigung auslaufen. Die IG Metall drängt daher für die rund 350 Mitarbeiter auf eine Standortsicherung. Wie der Erste Bevollmächtigte Hakan Civelek jedoch auf Nachfrage unserer Redaktion bestätigte, sei das von der Unternehmensleitung versprochene Zukunftskonzept ausgeblieben. „Es gibt keine Bewegung in der Sache.“ Nun geht es darum, den Sanierungstarifvertrag vorzeitig zu kündigen. Er würde eigentlich erst Ende dieses Jahres auslaufen. In diesem Vertrag hatten die Mitarbeiter finanzielle Zugeständnisse zur Sanierung des Standorts festgeschrieben.

Mehr von RP ONLINE