IG Metall: Aktuelle News und Infos zur Tarifrunde 2023

IG Metall: Aktuelle News und Infos zur Tarifrunde 2023

Foto: Isabell Hülser

IG Metall

„Thyssenkrupp-Entscheidung trifft uns ins Mark“
„Thyssenkrupp-Entscheidung trifft uns ins Mark“

Tausende Stellen in Gefahr„Thyssenkrupp-Entscheidung trifft uns ins Mark“

IHK und Land reagieren entsetzt auf den Kahlschlag in Duisburg. Ministerin Neubaur erinnert den Ruhr-Konzern an die Milliarden-Staatshilfe. Die IG Metall verlangt Kündigungsschutz über 2026 hinaus.

Thyssenkrupp streicht Stahlsparte zusammen
Thyssenkrupp streicht Stahlsparte zusammen

Tausende Stellen in GefahrThyssenkrupp streicht Stahlsparte zusammen

Die Kapazität in Duisburg soll um ein Viertel schrumpfen. Damit rückt der Abbau Tausender Stellen näher, eine genaue Zahl gibt es noch nicht. Kündigungen sollen vermieden werden. So beschloss es der Strategieausschuss. Offen ist die Zukunft von HKM.

Was Microsofts neue Super-Rechenzentren können
Was Microsofts neue Super-Rechenzentren können

Ansiedlung im Rheinischen RevierWas Microsofts neue Super-Rechenzentren können

Die im Rheinischen Revier geplanten Rechenzentren sind strategisch wichtig und helfen NRW-Unternehmen. Tech-Firmen und IG Metall sind begeistert. Die Zentren schaffen aber nur wenig Arbeitsplätze und brauchen viel Strom, mahnt die IHK Köln.

Thyssenkrupp verbrennt wieder Geld
Thyssenkrupp verbrennt wieder Geld

Aktie des Stahlkonzerns stürzt abThyssenkrupp verbrennt wieder Geld

Thyssenkrupp muss erneut Abschreibungen auf den Stahl vornehmen und macht unter dem Strich einen hohen Verlust. Eine Dividende bleibt das Ziel. Die Aktie stürzt ab.

Mercedes-Belegschaft zeigt sich kampfbereit
Mercedes-Belegschaft zeigt sich kampfbereit

Niederlassung LeverkusenMercedes-Belegschaft zeigt sich kampfbereit

In der Mercedes-Belegschaft in Leverkusen brodelt es nach Verkaufsankündigungen von Niederlassungen weiter. Fruchten Gespräche nicht, will die IG Metall den Druck auf den Vorstand erhöhen.

Bei Miele fallen bis zu 2700 Jobs weg
Bei Miele fallen bis zu 2700 Jobs weg

Montage bald in PolenBei Miele fallen bis zu 2700 Jobs weg

Während der Corona-Jahre wuchs das Geschäft des Gütersloher Familienkonzerns sehr stark, jetzt kommt der Rückschlag: Weil weltweit Überkapazitäten mit „weißer Ware“ auf den Markt drücken, werden die Waschmaschinen künftig in Polen montiert.

IG Metall demonstriert vor Thyssenkrupp-Hauptversammlung in Bochum
IG Metall demonstriert vor Thyssenkrupp-Hauptversammlung in Bochum

„Was soll das, Herr López?“IG Metall demonstriert vor Thyssenkrupp-Hauptversammlung in Bochum

Die IG Metall ist sauer auf den neuen Thyssenkrupp-Chef Miguel López. Die Gewerkschaft wirft ihm vor, die Mitbestimmung zu umgehen. Vor der Hauptversammlung am Freitag in Bochum gab es eine Demo.

„Herr Lopez produziert viel heiße Luft“
„Herr Lopez produziert viel heiße Luft“

IG Metall rechnet mit Thyssenkrupp-Chef ab„Herr Lopez produziert viel heiße Luft“

Miguel Lopez stellt sich erstmals den Aktionären. Zuvor rechnet die IG Metall mit ihm ab. „Herr Lopez ist ein Ankündigungsweltmeister und produziert viel heiße Luft“, sagt Bezirksleiter Knut Giesler. Die Gewerkschaft fordert eine Strategie nach vorne und Klarheit für die Beschäftigten.

So streitlustig wie engagiert – Winfried Eßer ist gestorben
So streitlustig wie engagiert – Winfried Eßer ist gestorben

Ehemaliger Kommunalpolitiker in MönchengladbachSo streitlustig wie engagiert – Winfried Eßer ist gestorben

Mit emotionalen Reden und klarer Haltung sorgte der langjährige Bezirksvorsteher von Rheydt-Mitte für viel Wirbel in der Mönchengladbacher Kommunalpolitik. Ein Rückblick auf Eßers bewegtes Leben.

Unterstützung von lokaler Ebene
Unterstützung von lokaler Ebene

Vertragsunterzeichnungen in KrefeldUnterstützung von lokaler Ebene

In der Agentur für Arbeit Krefeld wurde jetzt auf lokaler Ebene ein Vertrag unterzeichnet, mit dem der von der Bundesregierung gestartete Job-Turbo zur Arbeitsmarktintegration von Geflüchteten unterstützt werden soll.

Spahn regt Grundgesetzänderung für Streichung von Bürgergeld an
Spahn regt Grundgesetzänderung für Streichung von Bürgergeld an

Für ArbeitsverweigererSpahn regt Grundgesetzänderung für Streichung von Bürgergeld an

Unionsfraktionsvize Jens Spahn hat sich dafür ausgesprochen, dass Arbeitsverweigerern das Bürgergeld gestrichen wird. Wenn das nicht verfassungskonform sei, müsse eben die Verfassung geändert werden. Seine genauen Worte und was die Grünen davon halten.

US-Elektroautobauer Tesla wendet sich gegen Tarifbindung
US-Elektroautobauer Tesla wendet sich gegen Tarifbindung

„Ohne unnötige Eskalation zu Lösungen“US-Elektroautobauer Tesla wendet sich gegen Tarifbindung

Die Tarifbindung nimmt in Deutschland ab. Der E-Auto-Hersteller Tesla hält die Bindung an einen Tarifvertrag in seinem deutschen Werk nicht für sinnvoll und nennt seine Gründe.

Die wichtigsten Köpfe der Wirtschaft 2024
Die wichtigsten Köpfe der Wirtschaft 2024

Von Bayer bis Start-up, von Rheinmetall bis IG MetallDie wichtigsten Köpfe der Wirtschaft 2024

Das neue Jahr bringt für die Wirtschaft große Herausforderungen - und damit auch für die Führungskräfte. Auf diese sechs Frauen und Männer kommt es besonders an.

„Wir brauchen ein neues Sondervermögen für eine bessere Infrastruktur“
„Wir brauchen ein neues Sondervermögen für eine bessere Infrastruktur“

DGB-Chefin Yasmin Fahimi über die Haushaltskrise„Wir brauchen ein neues Sondervermögen für eine bessere Infrastruktur“

Interview · Die Vorsitzende des Deutschen Gewerkschaftsbundes, Yasmin Fahimi, warnt nach der Haushaltseinigung der Koalition vor weiter steigenden Industriestrompreisen. Was sie jetzt konkret fordert.

Thyssenkrupp-Belegschaft mobilisiert gegen Lopez
Thyssenkrupp-Belegschaft mobilisiert gegen Lopez

Ganztägige Warnstreiks nach geplatzter TarifverhandlungThyssenkrupp-Belegschaft mobilisiert gegen Lopez

Die vierte Stahl-Verhandlungsrunde ist gescheitert. Nun gibt es ganztägige Warnstreiks. Der Machtkampf zwischen IG Metall und Miguel Lopez spitzt sich zu: Die Gewerkschaft warnt den unbeliebten Thyssenkrupp-Chef vor weiteren Alleingängen.

Habeck bringt Sondervermögen für Zukunft des Landes ins Spiel
Habeck bringt Sondervermögen für Zukunft des Landes ins Spiel

Ringen um Haushalt und InvestitionenHabeck bringt Sondervermögen für Zukunft des Landes ins Spiel

Exklusiv · Wie geht es weiter im Haushaltsstreit, wie können Investitionen nach dem Urteil des Verfassungsgerichts langfristig gesichert werden? Vizekanzler und Wirtschaftsminister Robert Habeck soll dazu ein weiteres Sondervermögen vorgeschlagen haben.

800 Stahlarbeiter demonstrieren für höhere Löhne
800 Stahlarbeiter demonstrieren für höhere Löhne

Streik in Duisburg800 Stahlarbeiter demonstrieren für höhere Löhne

Die Mitarbeiter der großen Stahlbetriebe in Duisburg haben am Montag ihre Arbeit niedergelegt. Es geht ihnen unter anderem um eine Arbeitszeitverkürzung auf 32 Stunden in der Woche. In den kommenden Tagen sind weitere Aktionen geplant.

Stahlarbeiter wollen Warnstreiks heute fortsetzen
Stahlarbeiter wollen Warnstreiks heute fortsetzen

Arbeitskampf bei Outokumpu NirostaStahlarbeiter wollen Warnstreiks heute fortsetzen

Fast 1700 Beschäftigte in der nordwestdeutschen Stahlindustrie sind nach Angaben der IG Metall ihrem Aufruf gefolgt und haben sich an einem ersten Warnstreiks beteiligt.

IG Metall ruft zu Warnstreiks auf
IG Metall ruft zu Warnstreiks auf

Tarifkonflikt in der StahlindustrieIG Metall ruft zu Warnstreiks auf

In Niedersachsen und NRW soll es nach Ende der Friedenspflicht im Tarifkonflikt der IG Metall Warnstreiks der Stahlindustrie geben. In Duisburg ist am Donnerstagabend ein Fackelmarsch zur Halde „Tiger und Turtle“ geplant.

Wie der neue Chef die Belegschaft erzürnt
Wie der neue Chef die Belegschaft erzürnt

Aufstand bei ThyssenkruppWie der neue Chef die Belegschaft erzürnt

Alle müssen sparen, nur der Vorstand nicht: Das erzürnt die IG Metall. Konzernchef Miguel Lopez schafft zwei neue Vorstandsposten - gegen den Widerstand der Arbeitnehmer. So schnell hat noch keiner die Belegschaft gegen sich aufgebracht.

Tausende Beschäftigte demonstrieren für Industriestrompreis in Duisburg
Tausende Beschäftigte demonstrieren für Industriestrompreis in Duisburg

Vor Stahlwerk von ThyssenkruppTausende Beschäftigte demonstrieren für Industriestrompreis in Duisburg

Lautstark fordern die Gewerkschaften IG Metall und IG BCE einen Brückenstrompreis für energieintensive Unternehmen. Das Strompreispaket der Ampel reicht ihnen nicht. An einem bundesweiten Aktionstag am Freitag nehmen Tausende Beschäftigte teil.

300 Speira-Beschäftigte fahren zu großer Strompreis-Demo nach Duisburg
300 Speira-Beschäftigte fahren zu großer Strompreis-Demo nach Duisburg

Aluminiumindustrie in Grevenbroich300 Speira-Beschäftigte fahren zu großer Strompreis-Demo nach Duisburg

Mit sechs Reisebussen sind Alu-Werker aus Grevenbroich am Freitagmorgen nach Duisburg gefahren. Sie kämpfen dort mit Tausenden weiteren Beschäftigten für weitergehende Strompreis-Entlastungen.

„Manche Menschen sind der Meinung Work-Live-Balance ist ein Schimpfwort“
„Manche Menschen sind der Meinung Work-Live-Balance ist ein Schimpfwort“

Forderung nach 32-Stunden-Woche verteidigt„Manche Menschen sind der Meinung Work-Live-Balance ist ein Schimpfwort“

Der Verhandlungsführer der Gewerkschaft für die nordwestdeutsche Stahlindustrie, Knut Giesler, nahm das Vorhaben der IG Metall, eine Viertagewoche einzuführen, in Schutz. Zudem betonte er die Wichtigkeit zwischen Freizeit und Arbeit mehr Gleichgewicht herzustellen.

Lokführergewerkschaft GDL will Streiks ausweiten
Lokführergewerkschaft GDL will Streiks ausweiten

Scharfe Kritik der Deutschen BahnLokführergewerkschaft GDL will Streiks ausweiten

Die GDL will es im Tarifkonflikt mit der Deutschen Bahn und weiteren Unternehmen nicht bei Warnstreiks belassen: Sie leitete am Freitagabend eine Urabstimmung ihrer Mitglieder ein, bei mehr als 75 Prozent Zustimmung könnte es längere und häufigere Streiks geben.

Wasserstoffprojekt bei Thyssenkrupp in Duisburg soll trotzdem gefördert werden
Wasserstoffprojekt bei Thyssenkrupp in Duisburg soll trotzdem gefördert werden

Nach Urteil des BundesverfassungsgerichtsWasserstoffprojekt bei Thyssenkrupp in Duisburg soll trotzdem gefördert werden

Der Ampel-Regierung fehlen nach einem Urteil des Bundesverfassungsgericht rund 60 Milliarden Euro für Energie- und Klimaprojekte. Steht jetzt das geplante Stahlwerk von Thyssenkrupp in Duisburg auf dem Prüfstand? Was der Wirtschaftsminister und der Konzernchef sagen.

Die IG Metall erreichte 1962 erstmals, dass das Urlaubsgeld tariflich festgelegt wird. 1965 folgte die 40-Stunden-Woche in der Druckindustrie, zwei Jahre zudem in der Metallindustrie. Streit um den Tarifvertrag, den aktuellen Tarif und den Beitrag beherrschen jedes Jahr die Schlagzeilen in den Medien. Wenn Arbeiter kündigen oder gekündigt werden, ist die IG Metall aktiv und setzt sich verstärkt für die Einhaltung der Rechte gegenüber der Arbeitnehmer ein. Es ist eine Tradition geworden, dass bei einem Wechsel des Vorsitzenden der IG Metall der amtierende zweite Vorsitzende dem ersten Vorsitzenden nachfolgt. Bislang stammten alle Vorsitzende von der SPD. Bekannte Mitglieder der IG Metall sind neben dem ehemaligen Bundesarbeitsminister Norbert Blüm der ehemalige Personalvorstand der Volkswagen Aktiengesellschaft Peter Hartz sowie der ehemalige DGB-Bundesvorsitzende Dieter Schulte.

Der Abschluss vom Tarifvertrag ist eine der prägendsten Aufgaben der IG Metall in NRW, denn dort ist der Vertrag nicht allgemeinverbindlich und gilt nur dann, wenn die betroffenen Arbeitnehmer sowie die Arbeitgeber eine Mitgliedschaft bei den Tarifvertragsparteien haben oder die Geltung dieser Tarifverträge auch arbeitsvertraglich geregelt sind. Dafür bezahlen die Parteien einen Beitrag und profitieren vom Tarifvertrag, dessen Einhaltung oder Verbesserung im Fokus der Aufgaben der IG Metall liegt.

Der Tarif ist Handlungsgegenstand und handhabt Regelungen, wenn der Arbeitgeber Arbeitnehmer kündigen möchte, auch der Beitrag wird festgelegt. In NRW ist die IG Metall ein wichtiger Partner, denn die Gewerkschaft greift Themen wie Manteltarifvertrag ebenso auf wie MetallRente, Betriebsklausel und etwaige Beteiligungsmodelle. Um Ziele zu erreichen kämpft die IG Metall in sogenannten Tariflohnrunden für ein optimales Ergebnis für beide Seiten: Arbeitgeber und Arbeitnehmer sollen mit Verhandlungskompromissen zufrieden sein.

Hier finden Sie alle Infos zu ThyssenKrupp.