Blaulicht-Wochenendticker Unfall mit Fahrerflucht und mehrere Einbrüche in Willich und Grefrath

Willich/Grefrath · Am Wochenende hatte die Polizei einiges zu tun. Nicht nur wurde ein Mädchen angefahren, auch ereigneten sich mehrere Einbrüche – unter anderem bei einer Grundschule und bei einer Metallfirma.

Gleich mehrere Einbrüche vom Wochenende muss die Polizei Viersen nun aufarbeiten.

Gleich mehrere Einbrüche vom Wochenende muss die Polizei Viersen nun aufarbeiten.

Foto: dpa/Karl-Josef Hildenbrand

Mädchen angefahren Eine 13-Jährige Fußgängerin ist am Freitagabend in Willich von einem Auto angefahren worden – die Fahrerin ergriff die Flucht. Wie die Polizei Viersen mitteilt, soll das Mädchen gegen 18:25 Uhr die Krefelder Straße Richtung Parkstraße gequert haben. Aus Richtung Düsseldorfer Straße/Peterstraße/Parkstraße sei dann, so beschreibt es das Opfer, unvermittelt ein heller Pkw auf sie zugefahren, habe stark gebremst und die Fußgängerin am linken Unterschenkel touchiert. Die Fahrzeugführerin habe ihre Fahrt zunächst langsam rollend und schlussendlich ohne anzuhalten in Richtung Krefeld fortgesetzt. Sie wird wie folgt beschrieben: Etwa 30 bis 35 Jahre alt, blonde Haare zum Zopf gebunden und Pony. Das Verkehrskommissariat in Viersen bittet um Hinweise unter der Nummer 02162 3770.

++++

Wieder ein Industrie-Einbruch Bei einer metallverarbeitenden Firma ist in der Nacht von Freitag auf Samstag eingebrochen worden. Wie die Polizei mitteilt, sollen sich in der Zeit zwischen 19.30 und 7.30 Uhr unbekannte Täter über ein Fenster Zutritt zum Firmengelände an Hans-Böckler-Straße im Gewerbegebiet Münchheide verschafft haben. Sie stahlen eine große Menge Metallrohlinge. Wie viel genau und um welchen Wert es sich handelt, konnte die Polizei Viersen noch nicht genau beziffern, sprach aber davon, dass dieser durchaus im sechsstelligen Bereich liegen könnte. Hinweise werden an die Kriminalpolizei unter 02162 3770 erbeten.

++++

Einbruch in Einfamilienhaus Etwas früher, am Freitagmittag, sind unbekannte Täter in ein Einfamilienhaus in Willich eingedrungen und haben Schmuck gestohlen. Die Hauseigentümer waren zwischen 10 und 20 Uhr nicht zuhause, in dieser Zeit muss sich der Einbruch an der Straße „Am Sickeskreuz“ ereignet haben. Sie hebelten die Terrassentüre auf, durchsuchten mehrere Räume und entwendeten Schmuck. Hinweise nimmt die Kriminalpolizei unter 02162 3770 an.

++++

Einbruch in Grundschule Auch in Grefrath haben sich Kriminelle ion der Nacht von Freitag auf Samstag Zutritt zu einem Gebäude verschafft. Diesmal zu einer Grundschule. Unbekannte hebelten zwischen 21.30 Uhr und 9 Uhr am Samstag die Eingangstüre der Gemeinschaftsgrundschule an der Straße „Am Schwarzen Graben“ auf. Vielleicht hat sich auch nur jemand einen Streich erlaubt, denn bisher konnte die Polizei nichts ermitteln, was aus dem Inventar der Schule entwendet worden sein könnte. Hinweise: 02162 3770. jbu