Marijke Hardt neue Trainerin beim TSV Kaldenkirchen

Fußball: Interne Lösung für Kaldenkirchens Fußballerinnen

Bei den Landesliga-Fußballerinnen des TSV Kaldenkirchen rückt Marijke Hardt zur Cheftrainerin auf.

(RP) Der Frauenfußball-Landesligist TSV Kaldenkirchen ist auf der Suche nach einem Trainernachfolger für den ausscheidenden Thomas Hoster schnell fündig geworden. Demnach wird die bisherige Co-Trainerin Marijke Hardt zum Chefcoach befördert und hierbei fortan von Nadine Timmermanns unterstützt, die auch weiterhin als Spielerin auf dem Platz aktiv sein wird. In Marijke Hardt übernimmt eine Ur-TSVerin die Verantwortung. Die beim DFB ausgebildete B-Linzenzinhaberin ist seit ihrem siebten Lebensjahr Mitglied im TSV und war seit der E-Jugend zunächst als Spielerin in den TSV-Jungenteams aktiv. „Wir wünschen uns von der Mannschaft viel Unterstützung, auch wenn es mal nicht gut läuft. Uns hat als Team früher immer stark gemacht und ausgezeichnet, dass wir sowohl auf als auch neben dem Platz eine große blau-weiße Familie sind. Das ist unser erstes Saisonziel“, so das neue Trainerduo