Fußball : TSV-Frauen melden zwei Zugänge

Die in die Fußball-Niederrheinliga aufgestiegenen Kaldenkirchenerinnen haben eine Spielerin aus Schaag und eine aus Brüggen verpflichtet.

Die Fußballerinnen des TSV Kaldenkirchen haben ihren Kader nach dem Aufstieg in die Niederrheinliga noch einmal punktuell verstärkt. Wie der Verein nun bekannt gab, schließen sich in Person von Sarah Buschkühl von SuS Schaag und Babette Brusch von TuRa Brüggen dem Team zwei neue Spielerinnen an.

Trainer André Küppers freut sich auf seine Neuzugänge. "Wir sind sehr froh, dass beiden Spielerinnen unser Konzept gefallen hat und wir Sie zu einem Wechsel zu uns bewegen konnten." Als Stärke von Sarah Buschkühl sieht er, dass sie im Mittelfeld eine unheimliche Ruhe am Ball ausstrahlt. Sie sei in der Lage, ein Spiel zu lesen und für die Ordnung auf dem Platz zu sorgen. Darüber hinaus verfüge sie über ein gutes Aufbauspiel aus der Tiefe. Küppers erklärt, dass Babette Brusch, die in Brüggen eher defensiv agierte, bei ihm das Offensivspiel beleben soll. Sie verfüge über ein sehr gutes Zweikampfverhalten und wisse, sich in 1:1-Duellen durchzusetzen. Ihre Dynamik solle dafür sorgen, dass der TSV auch in der Niederrheinliga genügend Zug zum gegnerischen Tor entwickeln könne.

Darüber baut der Verein in Gestalt von Fyne Büsen und Maria Ortz wieder zwei Talente aus der eigenen U19-Jugend in den Kader der Damenmannschaft ein. Schon in der abgelaufenen Aufstiegssaison haben beide Spielerinnen ihr Können im Team unter Beweis gestellt. "Sowohl Fyne als auch Maria spielen für ihr junges Alter frech und unbekümmert auf, so dass uns beide in Zukunft noch viel Freude bereiten werden", sagt Küppers.

Verlassen hat die Mannschaft dagegen leider Spielmacherin Anne Jacobs, die aus beruflichen Gründen ihre sportliche Laufbahn beendet hat. Co-Trainerin Marijke Hardt wird sich zur neuen Saison verstärkt um den TSV Nachwuchs kümmern. Lena Heimes und Lisa Joeres werden nach ihren Knieverletzungen wahrscheinlich zu Beginn der Rückrunde wieder zur Verfügung stehen.

(ben-)