Deutscher Fußball-Bund (DFB) - aktuelle Informationen

Deutscher Fußball-Bund (DFB) - aktuelle Informationen (Foto: ddp)

Deutscher Fußball-Bund (DFB)

Der Deutsche Fußball-Bund, kurz, DFB wurde am 28. Januar 1900 in Leipzig gegründet. Er ist ein Verein mit Sitz in Frankfurt am Main. Über 21 Landes- und fünf Regionalverbände gehören dem DFB 25.000 Vereine an. Mit knapp sieben Millionen Mitgliedern ist er der größte Sport-Fachverband der Welt.

Heute wird über die Geschicke des deutschen Fußballs in der DFB-Zentrale der Finanzmetropole Frankfurt entschieden. Gegründet wurde der Deutsche Fußball-Bund hingegen in durchaus beschaulicher Umgebung: am 28. Januar 1900, in der Leipziger Gaststätte "Zum Mariengarten". Damals wurde Ferdinand Hueppe vom DFC Prag zum ersten Vorsitzenden gewählt. 86 Gründungsvereine zählte der junge Verein in seiner Geburtsstunde.

Unter der Regie des DFB wurde dann 1903 die erste Deutsche Meisterschaft ausgespielt, die mit dem VfB Leipzig den ersten deutschen Fußballmeister hervorbrachte. Kurz darauf trat der Verband 1904 der FIFA bei und am 5. April 1908 wurde das erste offizielle Länderspiel der Fußballnationalmannschaft ausgetragen. Im sogenannten "freundschaftlichen Länderkampf" bezwang die Schweiz die benachbarte Nationalauswahl des Deutschen Reiches mit 5:3.

Alle News und Infos zum DFB finden Sie hier.

Beliebte Bilder