Tierheim-Serie 2018: Kitten-Alarm in Solingen

Videoserie „MiezWohnung gesucht“ : Wer erobert die Herzen dieser Straßenkätzchen?

MiezWohnung gesucht Folge 40 | Kitten-Alarm im Tierheim Solingen

Eine niedliche Katzenbande ist von der Straße in das Tierheim Solingen eingezogen. Mit viel Fingerspitzengefühl versuchen die Mitarbeiter, das Vertrauen der Kitten zu gewinnen. Außerdem im Video: elf neugierige Chinchillas und der freundliche Boxer-Pitbull-Mix Daggie.

So ganz trauen die schwarz-weißen Kätzchen dem Spielzeug noch nicht, das Astrid Hans ihnen hinhält. Die Tierpflegerin und die ehrenamtlichen Katzenkuschler bearbeiten die neu zugezogene Katzenbande schon seit einiger Zeit. Einige der Kitten wurden auf der Straße geboren, bevor sie mit ihrer Mutter in das Tierheim Solingen gezogen sind. Menschen sind sie deshalb nicht gewöhnt. Trotzdem sind die Kleinen neugierig und erste Erfolge gibt es schon zu vermelden. Astrid Hans stellt die niedliche Katzenbande in unserem Video genauer vor.

Im Tierheim Solingen warten natürlich noch viele andere Tiere auf ein neues Zuhause. So auch Daggie: Der zweijährige Boxer-Pitbull-Mix wurde einfach an einer Laterne angebunden zurückgelassen. Auch wenn Daggie ein sogenannter Anlagehund ist und Halter gewisse Voraussetzungen erfüllen müssen, lohnt sich die Mühe: Im Tierheim zeigt sich der junge Rüde freundlich gegenüber Mensch und Artgenossen und sehr verspielt. Sein liebstes Hobby: im Wasser planschen.

Auch die Chinchillas im Kleintierhaus sind ganz schön neugierig - zumindest, wenn es was zu knabbern gibt. Astrid Hans lockt die Nager für uns vor die Kamera. Insgesamt elf der flauschigen Tiere warten in Solingen auf ein Zuhause und möchten mindestens zu zweit vermittelt werden. Ein Chinchilla ist eben nicht gern allein.

Sie haben Interesse oder wollen noch mehr Tiere sehen?

Alle Folgen unserer Tierheim-Serie finden Sie hier.

Oder besuchen Sie die Tiere direkt im Tierheim Solingen, Strohn 3, 42659 Solingen. Oder rufen Sie an unter: 0212 - 42066.

(vsm)
Mehr von RP ONLINE