1. NRW
  2. Städte
  3. Rommerskirchen

Rommerskirchen: Frixheim feiert Schützenfest mit Niclas I. und Nina

Brauchtum in Rommerskirchen : Frixheim feiert mit seinen Majestäten Niclas I. und Nina

Vier Tage lang gibt es ein buntes Programm. Im Mittelpunkt stehen die Majestäten, die coronabedingt lange auf diese Zeit warten mussten.

In Frixheim steht das 103. Schützen- und Heimatfest der St. Sebastianus Schützenbruderschaft bevor – und gleich am ersten Tag geht es in die Vollen: Denn am heutigen Freitag ab 20 Uhr steht im Schützenzelt an der Frixheimer Straße der Partyabend unter dem Motto „Kölsche Beats Frixheim“ auf dem Programm. Mit Bands, die Stimmung versprechen: Miljö und Upload spielen zum Tanz auf. Der Eintritt kostet 15 Euro. Bereits um 14.30 Uhr gibt es den ersten Umzug des Tambourcorps „Unitas“, um 18 Uhr werden die Majestäten Niclas I. Janssen und Königin Nina abgeholt, um 19 Uhr ist Fassanstich. Als Prinzessin amtiert Sarah Berg, als Edelknabenkönigin Malena Müller.

Brudermeister Ivo Biermann schreibt: „Nach zwei Jahren Abstinenz durch die Pandemie sind viele Dinge in Vergessenheit geraten, die man nicht so einfach aufholen kann. Viele kleine Vereine, wie auch wir, haben mit dem Rückgang von Mit- gliedern oder politischen Beschlüssen und neuen Auflagen zu kämpfen. Dennoch lassen wir uns nicht in unserem Frohsinn beeinträchtigen und freuen uns, alle zusammen zu feiern und einen gebührenden Rahmen für unser Schützenfest zu schaffen.“ Das junge Königspaar – Niclas der I. und Nina sind beide erst 27 Jahre alt – schließt sich an: Man solle das Fest genießen, Traditionen wahren, aber auch Neues wagen.

  • Beim traditionellen Sommerfest der DLRG an
    Party-Wochenende in Hückeswagen : Wieder „richtiges“ DLRG-Sommerfest
  • Unwetter über Mönchengladbach : Kurz und heftig – zahlreiche Sturmschäden
  • Beim Weseler Oktoberfest geht es immer
    Was Interessierte zum Event wissen müssen : Kartenverkauf für das Oktoberfest beginnt ab sofort

Das weitere Programm: Samstag, 2. Juli: 9.30 Uhr Königsschuss mit Frühstück im Festzelt, 10.30 Uhr Kinderbelustigung, 18.30 Uhr Abholen der Majestäten, Gefallenenehrung am ‚Partisaneneck‘, 20 Uhr Party mit der Upload Coverband und Ehrungen (Eintritt frei).

Sonntag, 3. Juli: 9 Uhr Festgottesdienst an der Segenstation, anschließend Parade, 10.30 Uhr Musikalischer Frühschoppen mit den Nettesheimer Blechbläsern, Jubilar-/Jugendehrungen, 15 Uhr Großer Festumzug und Parade, 19.30 Uhr Abholen Königspaar, 20 Uhr Festball mit der Band „Topspin“ und Königsehrung (Eintritt frei).

Montag, 4. Juli: 10.30 Uhr Klompenball, 12.30 Uhr Erbsensuppe im Festzelt.

(ssc)