1. NRW
  2. Städte
  3. Rheinberg

Rheinberg: Radtour mit dem Heimatverein Herrlichkeit Ossenberg

Am 31. Juli geht’s los : Radtour mit dem Heimatverein Herrlichkeit Ossenberg

Trotz der immer noch nicht überwundenen Corona-Pandemie mit zuletzt wieder steigenden Inzidenzzahlen findet die Fahrradtour des Heimatvereins Herrlichkeit am Sonntag, 31. Juli, wie geplant statt.

Treffen ist um 11 Uhr am Ossenberger Dorfplatz, von dort aus geht es nach Kamp-Lintfort zum Mittagessen in die Gaststätte „Tonkrug“ im Campingpark Eldorado. Anschließend geht es weiter zum Kloster Kamp, wo neben dem Kloster auch der barocke Terrassengarten besichtigt werden kann. Vor der Weiterfahrt ist dann auch noch Zeit für Kaffee und Kuchen im nahegelegenen Restaurant.

Noch ist nicht alles so wie vor der Corona-Pandemie. Es dürfen nur Personen teilnehmen, die keinerlei Symptome einer Covid-19-Erkrankung haben. Der Vorstand des Heimatvereins bittet überdies darum, dass ein tagesaktueller negativer Corona-Testnachweis vorgelegt wird. Die Strecke ist diesmal mit zirka 25 Kilometern etwas kürzer als sonst und wie schon in den vergangenen Jahren werden unterwegs an vorher festgelegten Haltepunkten durch den Heimatverein Getränke ausgeschenkt. Eine Anmeldung ist nicht erforderlich und ein Unkostenbeitrag wird nicht erhoben, die Kosten für das Mittagessen sowie Kaffee und Kuchen sind allerdings selbst zu tragen.

(up)