1. NRW
  2. Städte
  3. Rheinberg

Rheinberg: Gelbe Tonnen und gelbe Säcke: Es ändert sich nichts

Rheinberg : Gelbe Tonnen und gelbe Säcke: Es ändert sich nichts

Die Firma Schönmackers ist weiterhin für die Abfuhr der Verpackungsabfälle zuständig. Die Reviereinteilung bleibt die alte. Abfuhrtermine können im Internet heruntergeladen werden.

(RP) Die Abfallberatung hatte mit Herausgabe des Abfallkalenders 2018/2019 auf Seite sieben darauf hingewiesen, dass zum Zeitpunkt der Drucklegung noch keine Aussage getroffen werden konnte, welches Unternehmen ab dem 1. Januar 2019 für die Leerung und Abholung der gelben Tonnen beziehungsweise Säcke zuständig sein wird. Daher war es nicht möglich, die Abfuhrtermine im Kalender ab diesem Zeitpunkt darzustellen.

Mittlerweile wurde der Abfallberatung durch das Duale System mitgeteilt, dass die Sammlung nach wie vor durch die Firma Schönmackers durchgeführt wird. An der Revier-Einteilung hat sich nichts geändert. Das bedeutet, dass Revier 1 montags, Revier 2 dienstags, Revier 3 mittwochs und Revier 4 donnerstags abgefahren werden, es sei denn, es liegt ein Feiertag dazwischen. Verschiebungen der Abfuhrtermine werden rechtzeitig bekannt gegeben sowie auf der Homepage der Stadt Rheinberg veröffentlicht.

Aus Kostengründen wird der aktuelle Abfallkalender, der noch bis April 2019 gültig ist, nicht neu aufgelegt. Die Stadt bietet aber die Möglichkeit an, sich über die Homepage die Termine ab 1. Januar als pdf-Datei herunterzuladen. Der Online-Abfallkalender wurde bereits aktualisiert.

Sofern Bürger eine gelbe Tonne bestellen möchten oder eine vorhandene defekt sein sollte, bittet die Stadtverwaltung, sich direkt an die Firma Schönmackers unter der Telefonnummer 0800 8884373 zu wenden.