Nievenheim I: Toni Klose bleibt Hubertusmajor

Nievenheim I: Toni Klose bleibt Hubertusmajor

Auf der Generalversammlung des Hubertuskorps Nievenheim-Ückerath mit Rekordbeteiligung wählten die Hubertusschützen ihren Vorsitzenden Toni Klose erneut einstimmig zum Major. Mit Marcel Schlangen (Hubertuszug Treue Kameraden) wurde die vakante Stelle des stellvertretenden Kassierers wieder besetzt.

Wiedergewählt wurde der langjährige Jugendwart Wolfgang Hoffmann. Die Position des Hubertusadjutanten bleibt noch unbesetzt; ausführlich wurde für Bewerber geworben. Klose, der auf ein erfolgreiches Jahr zurückblickte, erfüllte mit Stolz, dass mit Brudermeister Stefan Schillings wieder ein Hubertusschütze Schützenkönig ist. Besonderer Dank galt dem Hubertuskönig Helmut Wiedemann.

(NGZ)