1. NRW
  2. Städte
  3. Rhein-Kreis
  4. Stadtgespräch

Klarissenkeller: Schellhas erwartet Meckenstock

Klarissenkeller : Schellhas erwartet Meckenstock

Der bekannte Düsseldorf Kabarettist und Autor Manes Meckenstock (56) kommt als Weinbotschafter nach Neuss. Mit seiner Wandernden Weinprobe macht er am Samstag (12.) um 19 Uhr im "Klarissenkloster" Station. Das historische Gewölbe bildet die stimmungsvolle Kulisse für einen Abend, der alle Sinne bedient. Während Meckenstock sechs Weine aus der Pfalz präsentiert, serviert Hausherrin Frauke Schellhas dazu ein passendes Fünf-Gang-Menü.

Der bekannte Düsseldorf Kabarettist und Autor Manes Meckenstock (56) kommt als Weinbotschafter nach Neuss. Mit seiner Wandernden Weinprobe macht er am Samstag (12.) um 19 Uhr im "Klarissenkloster" Station. Das historische Gewölbe bildet die stimmungsvolle Kulisse für einen Abend, der alle Sinne bedient. Während Meckenstock sechs Weine aus der Pfalz präsentiert, serviert Hausherrin Frauke Schellhas dazu ein passendes Fünf-Gang-Menü.

Und Meckenstock freut sich auf seinen Abstecher nach Neuss: "Ich hatte schon immer ein Herz für historische Kellergewölbe. Da fühl ich mich jung und frisch. Außerdem freu ich mich unter klerikalem Segen zu trinken und zu erfahren, ob die Wandung von Wasser zu Wein wirklich gelungen ist." Das Caterer-Ehepaar Schellhas ist seit drei Jahren Pächter im Klarissenkeller an der Klarissenstraße in der Innenstadt und bietet dort, so ihr Konzept, "Raum auf Zeit". Dazu gehören auch Ausstellungen.

So wird der Beuys-Schüler Fredo Ouvrier am Samstag einige seiner Arbeiten zeigen, die er speziell zu dieser außergewöhnlichen Weinprobe mit Manes Meckenstock geschaffen hat: "In vino veritas" heißt die Serie. Die Karten für das Fünf-Gang-Menü inklusive sechs passender Weine kosten 75 Euro. Der Vorverkauf erfolgt ausschließlich via Internet über reservierung@himmelundaehd.de.

(NGZ)