Handball : TVK holt Tovornik

Auf der Suche nach einem Nachfolger für den zum DHC Rheinland zurückgekehrten Topscorer David Breuer glaubt Handball-Zweitligist TV Korschenbroich, fündig geworden zu sein. Vom Ligakonkurrenten TuSEM Essen wechselt der 21 Jahre alte Linkshänder Pasqual Tovornik in die Waldsporthalle.

Der neue TVK-Trainer Jörn Ilper hält große Stücke auf den zwei Meter großen Schützen: "Er hat seinen eigenen Kopf und wird sich mit seinem spielerischen Können und seiner Kreativität gut bei uns einfügen." Zudem bringe der auch in der Abwehr einzusetzende Tovornik, so der Coach weiter, ebenso wie die zuvor verpflichteten Sebastian Bartmann und Björn Marquardt "noch mehr Körperlichkeit". Er ist guter Hoffnung, dass der 95-Kilo-Mann gemeinsam mit Christoph Piske die Lücke im rechten Rückraum schließen könne. Geschäftsführer Peter Irmen: "Niemand erwartet, dass Pasqual den Verlust von David Breuer im Alleingang kompensiert."

Mit der Verpflichtung Tovorniks hat der TV Korschenbroich seine Kaderplanungen abgeschlossen. Am Samstag steigt die Mannschaft in die Vorbereitung auf die eingleisige Zweite Bundesliga ein.

(NGZ)