Korschenbroicher Handballer veranstalten Turnier

Handball : TVK lädt zum Turnier in Waldsporthalle ein

TV Korschenbroich tritt in die heiße Phase der Saisonvorbereitung ein.

Handball-Regionalligist TV Korschenbroich richtet am Samstag wieder das hand.ball.herz.club-Turnier in seiner Waldsporthalle aus. Ab 13 Uhr sind neben dem TV Korschenbroich auch Drittliga-Aufsteiger SG Langenfeld, der aktuelle niederländische Vizemeister OCI Limburg Lions und der belgische Meister Achilles Bocholt dabei.

Titelverteidiger und Zweitligist TuSEM Essen kann wegen der in diesem Jahr bewusst späten Turnieransetzung hingegen nicht teilnehmen. „Dennoch ist es uns gelungen, ein attraktives Teilnehmerfeld zusammenzustellen und nun freuen wir uns alle auf die 3. Auflage des Turniers“, sagt Klaus Weyerbrock, Sportlicher Leiter des TVK. Er findet: „Die Fans können sich zum einen auf unser neuformiertes Team um Trainer Dirk Wolf freuen. Zum anderen natürlich auf den Drittliga-Rückkehrer SG Langenfeld. Aber ganz besonders freuen wir uns auf unsere ausländischen Gäste.“ Limburg kommt als mehrfacher niederländischer Meister und Teilnehmer an der Champions League und dem EHF-Pokal in die Waldsporthalle. Bocholt ist amtierender Sieger der BeNe-League, in der die jeweils sechs besten Mannschaften aus Belgien und den Niederlanden gegeneinander antreten. Korschenbroich eröffnet das Turnier gegen Limburg, danach treffen Langenfeld und Bocholt aufeinander. Um 16.30 Uhr steigt das Spiel um Platz drei, das Finale wird anschließend um 18.15 Uhr angepfiffen.

Mehr von RP ONLINE