1. NRW
  2. Städte
  3. Ratingen
  4. Lokalsport

Coronavirus: TuS Lintorf hilft Haus Bethesda und Fliedner-Krankenhaus

Sportgespräch : TuS 08 Lintorf überreicht die nächsten Masken

Der TuS 08 Lintorf hatte seine Mitglieder und Freunde schon dazu aufgerufen, Behelfs-Mund-Nasenmasken zu nähen, lange bevor wegen der Coronavirus-Pandemie eine Maskenpflicht in NRW Thema wurde. 200 Stück hat der Verein schon an das Haus Salem überreicht, nun folgten 300 für das Haus Bethesda und das Fliedern-Krankenhaus.

Die erste Aktion war schon erfolgreich, die zweite noch mehr: Nachdem der TuS 08 Lintorf dem Altenzentrum Haus Salem 200 von seinen Mitgliedern und Freunden genähte „Behelfs-Mund-Nasenmasken“ (BNM) zur Verfügung gestellt hatte, gab es nun 300 Masken für zwei Einrichtungen: das Haus Bethesda für demenzkranke Menschen und das Fliedner-Krankenhaus in Lintorf. „Zusammenhalt und Unterstützung derer, die unser Gesundheitssystem aufrechterhalten beziehungsweise Mitmenschen pflegen, haben in dieser von Einschränkungen geprägten Zeit durch das Coronavirus oberste Priorität“, schreibt der TuS, der diese Aktion schon lange begonnen hatte, bevor es eine Maskenpflicht in NRW gab.

Dessen Sportkoordnatorin Sabrina Schmitz überbrachte die Masken nun an die Leiterin des Sozialen Dienstes Susanne Schmalenberg und Pflegedienstleiter Martin David vom Haus Bethesda sowie an Pflegedienstleiterin Cordelia Siegmund und Verwaltungsleiter Martin Stelzer vom Fliedner-Krankenhaus, die sich allesamt bei den nähenden Mitgliedern und Freunden des TuS bedankten. „Die selbstgenähten Behelfs-Mund-Nasenmasken können bei richtiger Anwendung dazu beitragen, die Verbreitung des Virus zu verlangsamen“, findet der TuS 08 Lintorf.

„Somit kann jeder Träger seinen Teil zur Eindämmung des Coronavirus beitragen. Risikopatienten, die in Pflege- und Wohneinrichtungen wohnen, gilt es zu schützen“, betont der Verein. Er ergänzt: „Aufgrund des großen Bedarfs an Schutzkleidung in Alten- und Pflegeeinrichtungen freut sich der TuS 08 Lintorf, dass durch seine beiden Aktionen nunmehr fast 500 Behelfs-Nasen-Masken dazu beitragen, dem Virus Einhalt zu gebieten.“ Der Satz „Lintorfer helfen Lintorfern“ sei damit einmal mehr zum Leitspruch des Klubs geworden.

(ame)