1. NRW
  2. Städte
  3. Ratingen
  4. Lokalsport

Sportangebot des TV Ratingen in der Corona-Krise für zu Hause

Fitness zu Hause : TV Ratingen streamt ab Montag seine Sportstunden

Nachdem Sportvereine ihr Angebot aufgrund der Coronavirus-Pandemie derzeit nicht in gewohnter Form anbieten können, sind viele auf digitale Versionen umgestiegen. So auch der TV Ratingen, der ab Montag einige seiner Sportstunden live streamen wird.

Seit Beginn der corona-bedingten Einstellung des Sportbetriebs hält der TV Ratingen seine Mitglieder digital weiter fit. Angefangen über kleine Bewegungstipps für zu Hause wurde in den vergangenen Wochen eine Videoplattform aufgebaut, die ein großes Repertoire an Stundenbildern aus den Bereichen Fitness- und Gesundheitssport bietet.

Ab Montag geht es unter dem Hashtag #TVRatingentrainiertzuhause noch einen Schritt weiter: Der Verein wird Sportstunden live streamen und durchführen. Dies funktioniert über die Internet-Plattform „Zoom“. Die Teilnehmer können sich dafür digital in den Kurs einwählen und anschließend mit ihrem bekannten Trainer mitmachen. Zum Start am Montag um 18 Uhr gibt Anja Sidar aus der Abteilung Gruppenfitness eine Stunde Body Styling. Um 19 Uhr folgt eine Stunde Yoga. In den nächsten Tagen soll das Angebot ausgeweitet werden.

  „Die derzeitige Situation ist einmalig, und wir hoffen, schnell wieder unseren normalen Betrieb aufnehmen zu dürfen. Doch statt den Kopf hängen zu lassen, ergreifen wir die Chance, unseren Verein auch nachhaltig digitaler zu gestalten“, berichtet Lena Kreft vom TVR. Die Pläne für die Live Kurse sowie die Zugangslinks sind auf der Homepage www.tv-ratingen.de einzusehen, zudem informiert der Verein täglich über seine digitalen Angebote auf Facebook, Instagram und in der App.

Wer zeitlich ungebunden trainieren will, kann die Aufzeichnung einiger Stunden sowie weitere Homeworkouts auf einer Videoplattform nutzen, deren Link  vimeo.com/user/110913134/folder/1611205 lautet.

(ame)