1. NRW
  2. Städte
  3. Ratingen

Jugendclub West öffnet die Probenräume wieder

Nach der Corona-Pause : Jugendclub West öffnet die Probenräume wieder

Das Programm ist bis zu den Sommerferien eingeschränkt. Geplant sind verschiedene Aktionen wie Manga-Workshop, FIFA-Ranglistenturniere und ein Grillnachmittag. Teilnehmer müssen sich vorher anmelden.

(RP) Um sich nach der langen Schließungspause der Normalität schrittweise zu nähern, bietet der städtische Jugendclub West, Erfurter Straße 35, seit Anfang Juni wieder ein kleines Programm für Besucherinnen und Besucher ab zwölf Jahren an.

Zunächst findet an einigen Tagen ab 12 Uhr eine eingeschränkte Unterstützung bei den Hausaufgaben für die Kinder des Kooperationsmodells mit der Käthe-Kollwitz-Realschule statt. Montags bis mittwochs sind Kinder und Jugendliche ab zwölf Jahren von 16 bis 20 Uhr im Club willkommen. Es sind verschiedene Aktionen geplant. So findet am Dienstag, 16. Juni, in Zusammenarbeit mit dem Kulturamt ein Manga-Workshop mit der bekannten Mangaka Alexandra Völker statt. Regelmäßig mittwochs werden FIFA-Ranglistenturniere auf der Play-Station durchgeführt. Zudem sind Tanzangebote, Billardspielen und ein Grillangebot in Vorbereitung. Freitags können, ebenfalls ab 16 Uhr, Kreativangebote wahrgenommen werden. Kleinere Ausflüge runden das Programm ab.

Auch der Probenraum kann für Solisten zu Gesangs-, Gitarre- und Schlagzeugübungen wieder genutzt werden. Ebenfalls nach Terminvereinbarung werden Hilfen bei Bewerbungen oder Beratungsgespräche angeboten.

Da die Corona-Schutzbestimmungen nur eine begrenzte Personenzahl zulassen, muss für jede Teilnahme eine telefonische Voranmeldung unter  der Rufnummer 02102 550-5640 erfolgen. Ein Mundschutz sollte mitgebracht werden, das Tragen im Haus ist jedoch keine Pflicht.

Weitere Informationen gibt es im Internet unter www.jugendclub-west.de.