1. NRW
  2. Städte
  3. Neuss

Shakespeare-Festival Neuss: Quiz zum englischen Dichter William Shakespeare

Quiz zum Shakespeare-Festival in Neuss : Welche Redewendungen gehen auf den Elisabethaner zurück?

Der Countdown zum Shakespeare-Festival läuft: Zur Einstimmung können NGZ-Leser ihr Wissen rund um den Elisabethaner in einem Quiz auffrischen. Elf Fragen drehen sich rund um berühmte Redewendungen, die auf den Dramatiker zurückgehen.

Denn Shakespeares Stücke hatten nicht nur Einfluss auf die Weltliteraur, sie haben auch die englische Sprache geprägt. Mehr als 1700 Wörter soll Shakespeare erfunden habe, die heute noch genutzt werden. Einige geflügelte Wörter sind auch in Deutschland bekannt. Erkennen Sie welche? Die Buchstaben hinter den Antworten ergeben ein Lösungswort. Gesucht wird ein Neusser Gebäude.

1.) „Gut gebrüllt, Löwe“ ist der Titel eines bekannten Kinderbuchs von Max Kruse. Doch aus welchem Shakespeare Stück stammt der Titel eigentlich?

a)    Ein Sommernachtstraum (G)

b)    König Lear (N)

c)    Othello (S)

2.) Wer kennt es nicht? „Ende gut, alles gut“ ist eine geläufige Phrase. Woher stammt sie?

a) Ein Stück von Shakespeare heißt so (L)

b) Lady Macbeth rief es (E)

c) Shakespeare sagte es, nachdem seine zweite Komödie Premiere feierte  (H)

3.) Vervollständigen Sie diesen Satz: Etwas ist faul im Staate...

a) Rom (U)

b) Belgien (A)

c) Dänemark (O)

4.) Sein oder nicht sein, das ist die Frage…in welchem Stück?

a) Der Widerspenstigen Zähmung (S)

  • Aus alt mach neu: Die ehemals
    Beginn am Freitag in Neuss : Shakespeare-Festival zeigt sich in neuen Farben
  • William Shakespeare war auch Lyriker. ⇥F.:
    Quiz aus der Quirinusstadt : Seit wann gibt es in Neuss das Shakespeare-Festival?
  • Theaterpädagoge Felix Herfs ist einer der
    Rheinische Landestheater in Neuss : Sechs Schulen beim Theaterfestival „Your Stage“

b) Hamlet (B)

c)  Sommernachtstraum (K)

5.) Wen ließ Shakespeare „Ein Pferd, ein Pferd, mein Königreich für ein Pferd“ sagen?

a) Richard III (E)

b) Othello (S)

c) Romeo (P)

6.) Wie heißt es noch gleich? Es war die Nachtigall und nicht die...

a) Eule (N)

b) Lerche (B)

c) Zofe (E)

7.) Welche dieser Redewendungen geht auf ein Shakespeare-Stück zurück?

a) Reden ist Silber, Schweigen ist Gold (Y)

b) Aus allen Wolken fallen (A)

c) In der Kürze liegt die Würze (Ü)

8.) Shakespeare hat die Redewendung zwar nicht erfunden, aber unter anderem im Kaufmann von Venedig bekannt gemacht. Um welchen Satz geht es?

a) Liebe ist blind (E)

b) Die besten Dinge im Leben sind umsonst (X)

c) Wissen ist Macht (N)

9.) Welche tragische männliche Figur von Shakespeare sagte den berühmten letzten Satz „The rest is silence“?

a) Othello (Q)

b) Coriolanus (D)

c) Hamlet (H)

10.) Was fragt Julia ihren Geliebten im Kummer?

a) O Romeo, warum hast du mich verlassen? (R)

b) O Romeo, warum bist du Romeo? (N)

c) O Romeo, warum kennst du mich nicht mehr? (I)

11.) In welchem Shakespeare Stück wird „Das Eis gebrochen“?

a) Der widerspenstigen Zähmung (E)

b) Romeo und Julia (Z)

c) Ein wintermärchen (Q)

(ubg)