Neuss: Geschäftsmann wird auf offener Straße ausgeraubt

Täter flüchtig : Geschäftsmann wird in Neuss auf offener Straße ausgeraubt

Mitten auf einer Straße in Neuss haben drei Männer einem Geschäftsmann mehrere Tausend Euro Bargeld geraubt. Die Täter konnten mit einem gestohlenen Auto entkommen.

Die schwarz gekleideten Täter sprachen den Mann am Dienstabend zunächst in der Nähe des Rheinpark-Centers an, wie die Polizei mitteilte. Dann schlug ihn einer mit einer Pistole, die anderen entrissen ihm seine mit Banknoten gefüllte Aktentasche.

Anschließend flohen die Diebe mit einem geklauten Auto. Das Opfer wurde mit Prellungen am Oberkörper und Verletzungen am Kopf in ein Krankenhaus gebracht. Am frühen Mittwochmorgen waren die Täter noch auf der Flucht.

(hsr/dpa)
Mehr von RP ONLINE