Einbruch am helllichten Tag Neusserin erwischt unbekannte Frau in der Wohnung

Neuss · Am Freitagnachmittag (5. April) bemerkte eine Frau in Neuss plötzlich eine Fremde in ihrer Wohnung. Nach Aufforderung verließ die Unbekannte die Wohnung wieder und verschwand mit zwei Männern in einem silberfarbenen Auto.

 Die Polizei bittet um Hinweise von Zeugen unter 02131 3000.

Die Polizei bittet um Hinweise von Zeugen unter 02131 3000.

Foto: dpa/David Inderlied

Am helllichten Tag steht plötzlich eine fremde Frau in der Wohnung: Diese mehr als unangenehme Überraschung erlebte eine Neusserin am Freitag, 5. April, gegen 15.20 Uhr in ihrer Wohnung an der Straße „Auf den Stöcken“. Als sie die Fremde aufforderte zu gehen, verschwand die Frau und stieg draußen in einen silberfarbenen Wagen, der mit zwei weiteren Personen besetzt war und sich in Richtung Reuschenberg entfernte.

Nach ersten Ermittlungen der Polizei ist nichts gestohlen worden. Die mutmaßliche Einbrecherin wird auf etwa 40 bis 45 Jahre alt geschätzt, ist zwischen 1,55 und 1,65 Meter groß, von kräftiger Statur und soll ihre dunklen Haare zu einem Dutt zusammengebunden getragen haben. Der Fahrer des Wagens sei männlich und zwischen 20 und 30 Jahre alt. Er habe dunkle Haare, eine kräftige Statur sowie ein südosteuropäisches Erscheinungsbild. Der Beifahrer sei etwa 50 Jahre alt, habe eine kräftige Statur und soll ebenfalls ein südosteuropäisches Erscheinungsbild haben.

Das Kriminalkommissariat 14 hat die Ermittlungen aufgenommen und sucht Zeugen. Wer sachdienliche Angaben machen kann, wird gebeten, sich telefonisch mit der Polizei unter 02131 3000 in Verbindung zu setzen.

(dhk)
Meistgelesen
Neueste Artikel
Zum Thema
Aus dem Ressort