Einsatz in Neuss: Mann randaliert an Wohnmobiltür und bespuckt Polizisten

Einsatz in Neuss : Mann randaliert an Wohnmobiltür und tritt Polizisten

Am Mittwochmorgen nahm die Polizei einen aggressiven Mönchengladbacher fest. Erst machte er sich an einer Wohnmobiltür zu schaffen, dann trat und spuckte er auf Polizisten.

Gegen 5.30 Uhr beobachtete der Besitzer eines Wohnmobils an der Bahnhofstraße in Holzheim, wie sich ein 29-Jähriger aus Mönchengladbach, gewaltsam an der Tür des Fahrzeugs zu schaffen machte.Das teilt die Polizei mit. Daraufhin lief der Eigentümer zu dem Mann, es entstand ein Handgemenge. Beim Eintreffen der Polizei trat der 29-jährige Mann die Polizisten und bespuckte sie. Nur mit Mühe gelang es den Beamten, ihn unter Kontrolle zu bringen. Der Mönchengladbacher stand unter Alkoholeinfluss, ihm wurde eine Blutprobe entnommen. Die Nacht verbrachte der 29-Jährige in Polizeigewahrsam.

Er muss sich demnächst wegen Verdacht der Sachbeschädigung, Beleidigung und Widerstand gegen Polizeibeamte verantworten.

(ubg )