A46 bei Neuss: Unbekannte werfen Steine von Autobahnbrücke

A46 bei Neuss : Unbekannte werfen Steine von Autobahnbrücke

Als eine Frau am Dienstagmittag auf der A46 fuhr, hörte sie einen Knall. Ein Stein hatte ihre Frontschreibe beschädigt. Im Rückspiegel erkannte sie drei Männer, die auf der nahegelegenen Brücke davon liefen.

Gegen 12.50 Uhr fuhr eine Korschenbroicherin mit ihrem VW Bus auf der A46 von Neuss in Richtung Korschenbroich. Das teilt die Polizei am Donnerstag mit. Als die Frau die Brücke an der Bundesstraße 230, Ortsteil Grefrath, passiert hatte, hörte sie plötzlich einen Knall. Dann sah sie, dass ihre Frontscheibe durch einen Stein beschädigt worden war. Im Rückspiegel erkannte sie auf der Brücke drei männliche Personen, die in Richtung Skihalle liefen.

Die Fahrerin blieb unverletzt, die Beschädigung an der Frontschreibe ist circa drei Zentimeter lang.

Die Polizei bittet Zeugen, die am Dienstag zur Mittagszeit an der Überführung Bundesstraße 230 zur A46 verdächtige Personen gesehen haben, sich unter 02131-3000 zu melden.

(ubg )
Mehr von RP ONLINE