1. NRW
  2. Städte
  3. Neukirchen-Vluyn

Neukirchen-Vluyn: Sommeraktionsprogramm der Stadt auf der Zielgeraden

Freizeit in Neukirchen-Vluyn : Sommeraktionen finden auch nach den Ferien statt

Das Sommeraktionsprogramm des Neukirchen-Vluyner Stadtmarketings kommt auch in diesem Jahr gut an und befindet sich nach den Sommerferien auf der Zielgeraden. Welche Veranstaltungen bis Ende August noch geplant sind.

Die Ferienzeit ist vorbei – das bedeutet aber nicht, dass man auf Spaß und tolle Aktionen verzichten muss. Daher bietet das Stadtmarketing gemeinsam mit örtlichen Vereine, Gruppen und Einzelpersonen auch nach den Ferien mit dem Sommeraktionsprogramm Spannendes zum Entdecken in und um Neukirchen-Vluyn. Anmeldungen für die letzten Aktionen sind immer noch möglich, teilt das Stadtmarketin mit.

Dazu gehört unter anderem eine Wanderung am Freitag, 19. August, um 16 Uhr auf dem NV-Jubiläumsweg. Der Wander-Blogger Jürgen Weiß hatte zum Jubiläum der Stadt 2021 eine neue Route „Rund um NV“ entwickelt. Am 19. August findet eine gemeinsame Wanderung des Teilstücks „Tour 1115 – Neukirchen-Vluyn – In den Staatsforst Littart“ statt. Diese dauert etwa 2,5 Stunden. Die Teilnahmegebühr beträgt fünf Euro pro Person. Anmeldungen werden telefonisch unter 02845 391-230 oder per E-Mail unter stadtmarketing@neukirchen-vluyn.de entgegengenommen.

Bei einer kulinarischen Stadtführung durch den Ortsteil Vluyn bieten Unternehmerinnen am Donnerstag, 25. August, 16 Uhr, ihre Lieblingsprodukte zur Verkostung an: Vom Manchego mit Zwiebelconfit und Wein bei Auguste Luise, über Häppchen mit Fleisch vom örtlichen Erzeuger bei der Fleischerei Linßen, Senf und Ölen beim Lieblingsladen, bis hin zum mallorquinischen Wein und Sangria von Gusto Balear reicht das Angebot. Auch auf eine süße Station an der Backstube vom Vluyner Kekshaus mit Kaffee und Neukirchen-Vluyner Keksen dürfen sich die Teilnehmenden freuen. Um auch einen Einblick in die Geschichte des Ortskerns zu erhalten, wird die Tour durch das Museum Neukirchen-Vluyn begleitet. Die Dauer der Tour beträgt 2,5 Stunden, es fällt eine Teilnahmegebühr von 30 Euro an. Weitere Informationen zur Veranstaltung und zur Anmeldung erhalten Interessierte telefonisch unter 02845 391-230 oder per E-Mail unter stadtmarketing@neukirchen-vluyn.de.

  • Selber Küchenkräuter anbauen - das geht
    Bloß keine Langeweile in Neukirchen-Vluyn : Was das Sommeraktionsprogramm in den Ferien bietet
  • Der Kull am Samannshof in Neukirchen
    40 Jahre Stadt Neukirchen-Vluyn : Rundwanderweg mit Fjordfeeling zum Jubiläum
  • Viel zu erleben gibt es auch
    Feuerwehr Neukirchen-Vluyn : Team-Olympiade beim Brandschutztag in Rayen

Wer sich für die Geschichte der Heimat interessiert, kann am Samstag, 27. August, um 14 Uhr am „Historischen Stadtrundgang Vluyn“ teilnehmen. Der Stadtrundgang rund um die Dorfkirche erläutert die Historie des ehemaligen Dorfes Vluyn. Er führt zu ausgewählten Gebäuden, unter anderem der örtlichen Textilindustrie, einem ehemaligen Ackerbürgerhaus und der „Postexpedition“, welche die wirtschaftlichen Entwicklungen mitbestimmt haben. Hinweise auf den ersten Arzt, das „Versorgungshaus“ und die Eröffnung des Telefonnetzes ergänzen den Rundgang. Eine Anmeldung für diese Veranstaltung ist über die VHS Krefeld / Neukirchen-Vluyn (Kursnummer: A11017NV) unter Telefon: 02151 36602664 oder per E-Mail: vhs@krefeld.de möglich. Die Teilnahmegebühr beträgt sechs Euro.

www.nv-entdecken.de