1. NRW
  2. Städte
  3. Mönchengladbach
  4. Blaulicht

Mönchengladbach-Rheydt: 19-Jährigewird bei Unfall lebensgefährlich verletzt

Unfall in Mönchengladbach-Rheydt : Junge Frau wird bei Fahrübungen lebensgefährlich verletzt

Eine 19-Jährige hat ihre gleichaltrige Freundin bei Fahrübungen auf einem Parkplatz angefahren. Die junge Frau wurde schwer verletzt und schwebt in Lebensgefahr.

Der Unfall geschah am Samstagabend gegen 20.15 Uhr auf dem Parkplatz einer Burger-King-Filiale in Rheydt-Mülfort. Eine 19-Jährige erlaubte ihrer gleichaltrigen Freundin, die keinen Führerschein hat, Fahrübungen mit ihrem Auto zu machen, berichtet die Polizei. Die junge Frau fuhr rückwärts, verlor die Kontrolle über den Wagen und überfuhr ihre Freundin. Das Auto blieb erst stehen, als es gegen den Zaun des Restaurants krachte.

Die 19-Jährige erlitt schwere Verletzungen. Es besteht akute Lebensgefahr, teilte die Polizei am Sonntagmorgen mit.

(top)