Mönchengladbach: Radlader wird in zwei Tagen zweimal gestohlen

Wickrath : Radlader zum zweiten Mal gestohlen

Beim ersten Diebstahl am vergangenen Freitag könnte der Täter gestoppt werden. Einen Tag später war das Baustellenfahrzeug erneut verschwunden.

Der Radlader, der auf einer Baustelle in Wickrath eingesetzt ist, scheint bei Dieben beliebt zu sein: Innerhalb von zwei Tagen wurde das Fahrzeug gleich zweimal gestohlen. Bereits am vergangenen Freitagmorgen war das Baustellenfahrzeug im Bereich von Rheindahlener Straße und Adolf-Kempken-Weg in Wickrath entwendet worden. Der 32-jährige Dieb, der sich mittlerweile in Untersuchungshaft befindet, konnte von Firmenangehörigen zwischen Rath-Anhoven und Erkelenz gestoppt und der Polizei übergeben werden. Am Samstagmorgen mussten Arbeiter feststellen, dass der Radlader, der wieder auf der Baustelle in Wickrath eingesetzt wurde, in der Nacht erneut entwendet worden war. Bei dem Diebstahl wurde auch ein Zaun der NEW erheblich beschädigt. Bei dem gestohlenen Radlader handelt es sich um einen grau/orangefarbenen Weycor/Atlas 65e im Wert von knapp 50.000 Euro. Sachdienliche Hinweise  nimmt die Polizei unter Telefon 02161 290 entgegen.

(gap)
Mehr von RP ONLINE