Meerbusch: TVO startet erfolgreich in neue Winterhallenrunde

Meerbusch : TVO startet erfolgreich in neue Winterhallenrunde

Mit einem 4:2 (3:1)-Heimerfolg gegen den TC Kaiserswerth ist dem TV Osterath ein erfolgreicher Auftakt in die neue Winterhallenrunde gelungen.

"Der Sieg war für uns enorm wichtig, weil wir in dieser starken Gruppe sonst gleich mit dem Rücken zur Wand gestanden hätten", sagte Trainer Luis Elias.

Der entscheidende Punkte gelang seinem Sohn Patrick im Spitzeneinzel gegen Mark Joachim. Das hartumkämpfte und teils hochklassige Match ging beim Stand von 7:5 und 4:6 in den Champions-Tie-Break. In diesem lag Elias bereits mit 8:9 hinten, zeigte sich aber nervenstark und wehrte erst den Matchball ab, um den Satz dann mit 14:12 nachHause zu bringen. "In der entscheidenden Phase hat Patrick unfassbar gut gespielt", lobte Elias.

Die anderen beiden Punkte für den TVO im Einzel errangen Dirk Groth und Gerrit Lotz an Position drei und vier. Während Letztgenannter seinen Gegner Bastian Schmitz in knapp einer Stunde Spielzeit mit 6:1, 6:1 vom Platz fegte, musste Groth ein härteres Stück Arbeit verrichten, um den Belgier Michiel Antheunis in die Knie zu zwingen. Nach dem 6:4 im ersten Durchgang brachte im zweiten Satz der Tie-Break die Entscheidung, in dem Groth knapp mit 7:5 die Oberhand behielt. "Sein Gegner war sehr stark, aber Dirk hat wirklich glänzend gespielt und verdient gewonnen", befand Elias.

Da sich die Gäste aus Düsseldorf keine reellen Chancen ausrechneten, beide Doppel für sich zu entscheiden, wurden diese im Anschluss an die Einzel mit 1:1 gewertet. Am 2. Spieltag empfängt der TVO am Samstag, 11. Januar, den Ratinger TC GW am Krähenacker.

(cba)
Mehr von RP ONLINE