1. NRW
  2. Städte
  3. Leverkusen
  4. Sport Leverkusen und Leichlingen

Reit- und Fahrverein Leichlingen feiert gelungenen Neustart

Reiten : RV Leichlingen feiert gelungenen Neustart

Erstmals seit 2019 und der coronabedingten Zwangspause fand beim Leichlinger Reit- und Fahrverein wieder ein Turnier für Springreiter statt – mit großem Erfolg.

„Nachdem der Amateur-Reitsport in den letzten beiden Jahren sehr gelitten hatte und auch in diesem Jahr noch einige Veranstaltungen aufgrund zu geringer Teilnehmerzahlen abgesagt werden, freut es uns, dass wir in Leichlingen entgegen dem Trend ein sehr hohes Nennungs- und Startergebnis bei den Springreitern erzielen konnten“, sagt Oliver Kuntze, erster Vorsitzender des Leichlinger Reit- und Fahrvereins.

Rund 200 Reiter aus dem Rheinland, Westfalen und Rheinland-Pfalz sowie 300 Pferde waren an zwei Tagen auf dem neuen Sand-Turnierplatz in Leichlingen vor Ort, um sich in verschiedenen Prüfungen zu messen. Bei optimalen Wetterbedingungen fanden zudem viele Zuschauer den Weg auf die Anlage. „Der Neustart ist gelungen. Das war Werbung für den Pferdesport“, sagt Kuntze. Er selbst überzeugte als Zweiter in der Springpferdeprüfung Klasse A. Auch Laura Hackenberg vom Reitsportverein Witzhelden ritt sehr erfolgreich und gewann eine Springprüfung der Klasse A.