Leichtathletik Athleten des TSV Bayer 04 fahren mit Medaillenhoffnungen zur EM

Leverkusen · Sieben Sportler vertreten die Leverkusener Farben bei der Heim-EM in München. Chancen auf eine Medaille haben vor allem Bo Kanda Lita Baehre und Mateusz Przybylko.

 Europameister Mateusz Przybylko ist bei der Leichtathletik-WM in Eugene früh im Hochsprung-Finale ausgeschieden.

Europameister Mateusz Przybylko ist bei der Leichtathletik-WM in Eugene früh im Hochsprung-Finale ausgeschieden.

Foto: dpa/Michael Kappeler

Nach der WM ist vor der EM: Nur wenige Wochen nach den Titelkämpfen in den USA steht für die Top-Athleten des TSV Bayer 04 der nächste Höhepunkt in diesem Sommer an. Vom 15. bis zum 21. August geht es für sieben Leverkusener Sportler bei den Heim-Europameisterschaften in München um Bronze, Silber und Gold. Insgesamt sieben Athleten vertreten die Farben des TSV bei den Wettkämpfen in der bayerischen Landeshauptstadt.