1. NRW
  2. Städte
  3. Leverkusen

Solinger Straße in Leverkusen-Rheindorf ab 16. Mai gesperrt

Umleitungen in Rheindorf : Solinger Straße ab diesem Montag gesperrt

Die Hauptverkehrsachse zwischen S-Bahnstation Rheindorf und Pescher Busch wird für vier Wochen dicht sein. Die Zufahrt zur S-Bahnstation ist nur über Rheindorf möglich.

Die Baustelle Solinger Straße geht in die nächste Runde: An diesem Montag, 16. Mai, wird die Hauptverkehrsachse zwischen S-Bahnstation Rheindorf und Pescher Busch für vier Wochen gesperrt. Die Zufahrt zur S-Bahnstation ist nur über Rheindorf möglich. Fußgänger und Radfahrer werden über die Straße „Am Hauweg“ geleitet. Für motorisierte Verkehrsteilnehmer ist die Umleitung beschildert. In der abschließenden dritten Bauphase wird die L 291 voraussichtlich ab Mitte Juni zwischen Einmündung Am Hauweg und der Verbindung zur Raoul-Wallenberg-Straße gesperrt.

Saniert wird auf der Solinger Straße neben der Fahrbahn auch der Radweg, der aktuell eher einer Buckelpiste gleicht. Das nimmt der Allgemeine Deutsche Fahrrad-Club (ADFC) zum Anlass für Kritik: „Die marode Solinger Straße wird endlich saniert. Autofahrer werden sich freuen. Und was ist mit den Radlerinnen und Radlern und Fußgängern?“, fragt der Leverkusener ADFC-Vorsitzende Kurt Krefft. „Sind sie es nicht wert, endlich einen der Norm entsprechenden Geh- und Radweg zu bekommen? Es klingt wie Hohn, wenn mitgeteilt wird, der Geh- und Radweg wird nur phasenweise saniert.“

  • Domenik Keutmann benötigte für die 250
    Lastenradrennen vom ADFC Mönchengladbach : In Bestzeit um die Citykirche
  • Der ADFC Rheinberg lädt in der
    Radfahren in Rheinberg : Drei ADFC-Etappen für die zweite Stadtradel-Woche
  • Solinger wehrte sich gegen Handschellen : Berufung nach Rangelei mit Polizei

Krefft weiter: „Mit wem sollte jetzt geschimpft werden? Mit der Stadt? Mit Straßen NRW? Mit den Landtagsabgeordneten? Mit der Verkehrsministerin NRW?“ Der ADFC-Chef kündigt an, auch in der neuen Legislaturperiode „den Finger in die Wunde zu legen“ und den Bau eines „nach Normung in der ERA – Empfehlungen für Radverkehrsanlagen – angemessenen Geh- und Radwegs“ einzufordern. Der ADFC moniert seit längerem Zustand und Breite des einseitigen Zwei-Richtungs-Radwegs an der Solinger Straße.

(LH)