Lokalsport: Tennis-Damen gewinnen wieder hoch

Lokalsport : Tennis-Damen gewinnen wieder hoch

Für die ersten Tennis-Damen 40 des TC Grün-Weiß Langenfeld (GWL) läuft die Winter-Hallenrunde 2016/2017 bisher perfekt, denn auch im dritten Spiel der Niederrheinliga (Gruppe A) gab es wieder ein sehr deutliches Resultat. Nach dem 6:0 beim TC Giesenkirchen und dem 6:0-Erfolg über den TC RW Neuss-Grimlinghausen gewann Langenfeld beim Nachbarn TC Stadtwald Hilden mit 5:1. In den Einzeln sicherten sich die Langenfelderinnen eine 3:1-Führung, ehe sie beide Doppel klar für sich entschieden. Mit sechs Punkten und 17:1 Matchpunkten liegt Grün-Weiß vor dem ebenfalls ungeschlagenen TC Raadt Mülheim (sechs/15:3).

Damen 40, Niederrheinliga, Gruppe A: Stadtwald Hilden - GWL 1:5. Einzel: Susanne Lohrmann - Daniela Stegemann 3:6, 1:6; Claudia Bandowski - Elisabeth Mendl-Heinisch 5:7, 2:6; Karin Molzahn - Gunda Jacks 3:7, 7:5, 10:12 (Match-Tiebreak); Claudia Mehring - Nikola Ziehe 6:1 6:0; Doppel: Lohrmann/Molzahn - Stegemann/Mendl-Heinisch 2:6, 1:6; Bandowski/Mehring - Ziehe/Nicole Ossendorf 4:6, 0:6.

Die ersten Langenfelder Herren kamen beim 4:2 über den ersatzgeschwächten Vorletzten TC Eintracht Duisburg zu ihrem ersten Saisonsieg in der 2. Verbandsliga (Gruppe C). Dominik Hannig musste zwar im Spitzen-Einzel eine klare Niederlage hinnehmen, doch Alexander Schürmann, Lennart Voßgätter und Steffen Amelung punkteten zum 3:1. Die Doppel wurden anschließend nicht mehr ausgespielt, sondern unter den beiden Mannschaften aufgeteilt (1:1). In der Tabelle verbesserte sich Grün-Weiß durch den Erfolg auf den dritten Platz (zwei Punkte/6:6 Matchpunkte).

Herren, 2. Verbandsliga, Gruppe C: GWL - Duisburg 4:2. Einzel: Dominik Hannig - René Dunzer 2:6, 4:6; Alexander Schürmann - Michael Marotta 6:1, 6:0; Lennart Voßgätter - Sebastian Kersten 6:4, 6:1; Steffen Amelung - David Kersten 6:4, 6:1; Doppel: Hannig/Amelung - Dunzer/Marotta 6:0, 6:0 (ohne Spiel); Schürmann/Voßgätter - Kersten/Kersten 0:6, 0:6 (ohne Spiel).

(joj)
Mehr von RP ONLINE