1. NRW
  2. Städte
  3. Langenfeld

Langenfeld Stadt bietet kostenfreien  Lieferservice  für Händler an

Langenfeld Handel : Stadt bietet kostenfreien Lieferservice für Händler an

(og) Die Corona-Krise hat den Alltag der Langenfelde Bürger tiefgreifend verändert: Der schnelle Gang in die Schreibwarenhandlung, ein kurzer Abstecher ins Schuhgeschäft, ein kleiner Streifzug durch die Regale des Technik-Markts − all das ist derzeit nicht mehr möglich.

Ab heute organisiert das Citymanagement der Stadt Langenfeld gemeinsam mit der Werbegemeinschaft Kommit einen Lieferdienst für die Zeit der Corona-bedingten Schließung der Geschäfte.

„Weil uns ein vielfältiger Handel und eine lebendige Stadt am Herzen liegen, möchten wir den lokalen Händlern in unserer Stadt in dieser absoluten Ausnahmesituation Hilfestellung bieten, wo es nur geht“, erklärt Bürgermeister Frank Schneider die Idee. Darüber hinaus  wolle man mit diesem Angebot auch älteren Bürgern sowie Risikogruppen ermöglichen, auf das gewohnte Warensortiment zugreifen zu können, ohne die eigene Gesundheit aufs Spiel zu setzen.

Vom Café über Geschenkartikel bis hin zum Schuhladen sind bereits vielfältige Branchen beim neuen Lieferdienst vertreten. Die Bestellung erfolgt direkt bei den teilnehmenden Geschäften. Die Auslieferung der Waren ist für Kunden wie Gewerbetreibende bis auf Weiteres kostenfrei. Die Kosten werden von der Werbegemeinschaft Kommit und der Stadt Langenfeld übernommen.

Kontakt zum Lieferdienst unter  www.langenfeld.de/lieferdienste. Weitere Einzelhändler willkommen. Dazu  Angebot  einstellen unter: https://eveeno.com/KOMMIT