1. NRW
  2. Städte
  3. Langenfeld

Langenfeld Ein aufmerksame Zeugin ermöglichte der Polizei die Festnahme zweier bereits mehrfach vorbestrafter Einbrecher.

Langenfeld : Polizei ertappt Einbrecher auf frischer Tat

(elm) Einer aufmerksamen Zeugin ist es zu verdanken, dass die Polizei am Montag im Langenfelder Ortsteil Wiescheid gleich zwei Einbrecher auf frischer Tat festnehmen konnte. Gegen 10.20 Uhr hatte die Anwohnerin der Straße Alt Wiescheid zwei ihr unbekannte Männer beobachtet, die sich auf das Grundstück ihrer Nachbarn schlichen.

Dann hörte sie ein verdächtiges Scheppern. Da sie wusste, dass ihre Nachbarn nicht zu Hause waren, wählte sie umgehend den Notruf.

Nur wenige Minuten später erreichten Polizisten besagte Adresse. Im Haus trafen sie tatsächlich auf die beiden Einbrecher: Sie waren gerade dabei, ihre Beute zusammenzupacken. Schon um 10.29 Uhr klickten laut Polizeibericht die Handschellen: Die Beamten konnten das Duo nach einem kurzen Gerangel noch im Haus festnehmen. Einer der  Einbrecher wurde leicht von dem gegen ihn eingesetzten Pfefferspray verletzt. In einem Krankenhaus wurden ihm die Augen ausgespült. Auf der Polizeiwache in Mettmann stellte sich dann heraus, dass die beiden Einbrecher (31 und 29 Jahre alt), beide in Köln gemeldet, bereits mehrfach wegen Drogen- und Einbruchsdelikten vorbestraft waren. Sie sollen einem Haftrichter vorgeführt werden.