1. NRW
  2. Städte
  3. Langenfeld

A3-Baustelle zwischen Langenfeld und Opladen

A3-Baustelle : Engpässe zwischen Langenfeld und Opladen

Die Arbeiten auf der A3 zwischen Langenfeld und Leverkusen gehen weiter. Autofahrer müssen sich auf weitere Behinderungen einstellen.

(RP) Auf der A3 kommt es zwischen dem Autobahndreieck Langenfeld und der Anschlussstelle Leverkusen-Opladen zu nächtlichen Engpässen: Mittwochnacht (27./28. Oktober) von 20 bis 5 Uhr steht den Autofahrern in Richtung Oberhausen nur eine Fahrspur zur Verfügung, Donnerstagnacht (28./29.10.) von 20 bis 5 Uhr ist in Richtung Frankfurt ebenfalls nur eine Fahrspur frei. Die Autobahn GmbH Rheinland baut in diesen Nächten die Verkehrsführung um. Anschließend werden weitere Hohlräume unterhalb der Fahrbahn verfüllt.

Im Rahmen einer Leitungsverlegung der Nordrheinischen Erdgastransportleitungsgesellschaft (NETG) wurde auf der A3 im Bereich des Parkplatzes „Reusrather Heide“ ein sogenannter Mikrotunnel errichtet. Am 1. Juni 2021 kam es neben der Fahrbahn in Fahrtrichtung Frankfurt im Bereich des Seitenstreifens und der Leitplanken zu einer Absackung. Vorsorglich hatte die Autobahn GmbH Rheinland die beiden rechten Fahrspuren gesperrt. In beiden Fahrtrichtungen ist im Bereich des Engpasses zusätzlich eine Geschwindigkeitsreduzierung auf 40 km/h erforderlich.