Fußball : Ratheim II siegt im Kellerderby in Myhl

b-liga, staffel 2 Der erste Spieltag nach der langen Winterpause hatte wenige Überraschungen zu bieten. Alle favorisierten Teams setzten sich durch. Den wichtigsten Sieg feierte sicherlich Aufsteiger Ratheim II im Kellerduell beim SC Myhl. Kirchhoven verteidigte derweil seinen komfortablen Vorsprung vor Grün-Weiß Karken.

Germania Hilfarth – Eintracht Kempen 1:3 (0:1). Ausgerechnet der Ex-Rurtaler Pascal Gruner leitete mit seinem Führungstor die Hilfarther Niederlage ein (35.). Tim Wallrafen (65.) und Burhan Alvarez Sánchez (73.) erhöhten verdient, ehe die Germania durch Bünyamin Efe (85.) das Ehrentor erzielte.

Concordia Haaren – SV Waldfeucht/Bocket II 4:2 (2:1). Die Concordia war im Derby tonangebend gegen starke Waldfeuchter. Die Haarener Treffer fielen durch Daniel Segun (3., 90.), ein Eigentor (43.) und Tobias Bürsgens (64.). Für die Gäste trafen Marcel Thevissen (22.) und Philipp Krekels (49.).

SSV Kirchhoven – Concordia Birgelen 3:1 (1:1). Der Spitzenreiter tat sich gegen kampfstarke Gäste sehr schwer. Nach der Führung durch Volker Tholen (17.) glich Robin Bannert für das Schlusslicht aus (28.). Doch die Sensation blieb aus, Neuzugang Christian Schostock (60.) und erneut Tholen (80.) sorgten für einen am Ende leistungsgerechten Heimsieg.

  • Fußball : SC Myhl gewinnt 2:1 gegen Grün-Weiß Karken
  • Fußball : BW Kirchhoven ist gegen Oberbruch chancenlos
  • Fußball : Brachelen verpasst Punkte gegen Kirchhoven nur knapp

FC Randerath/Porselen – Viktoria Waldenrath/Straeten 0:3 (0:1). In einem über weite Strecken ausgeglichenen Spiel erzielten Stefan Pelzer (37.), Frank Hammer (82.) und Raimund Scheuvens (85.) die Tore für die Viktoria.

SC Myhl – VfJ Ratheim II 1:3 (0:1). Kurz vor der Pause erzielte Spielertrainer Michael Witek (42.) die Führung für die Aufsteiger. Die hielt aber nicht lange, durch einen verwandelten Handelfmeter durch Nils Pyka glich Myhl wieder aus. Ein weiterer "Elfer" brachte die Gäste-Elf jedoch endgültig auf die Siegerstraße – Florian Gehr verwandelte den Strafstoß sicher (65.). Nur fünf Minuten später sorgte Sascha Fally für die Entscheidung.

SV Karken – BC Oberbruch II 6:0 (3:0). Sven Keupers, Neuzugang aus Herkenbosch, brachte sich gleich mit einem lupenreinen Hattrick ein (3., 12., 44.). Nach der Pause erhöhten Markus Nellessen (49.) und Mario Lehnen (82., 87.) zum nie gefährdeten Kantersieg.

1. FC Wassenberg-Orsbeck – TuS Jahn Hilfarth 2:0 (0:0). Durch zwei blitzschnell abgeschlossene Konter siegten die Platzherren nach einer hart umkämpften Partie. Torschützen waren Enrico Casas (75.) und Sascha Hennig (80.).

(doh)
Mehr von RP ONLINE